Was ist leuchtendes Abkühlen?

Das leuchtende Abkühlen ist ein System, in dem Hitze von der Luft durch Absorption in Verkleidungen oder in Platten entfernt wird. Anders als traditionelle Systeme, die arbeiten, um die Luft abzukühlen, senkt es Lufttemperatur, indem es Hitze entfernt. Das Entgegengesetzte des leuchtenden Abkühlens ist die leuchtende Heizung, die eine Oberfläche veranlaßt, Hitze auszustrahlen und so wärmt die Luft um es.

Die meisten Systeme des leuchtenden Abkühlens bestehen aus Rohren neben der Wand, dem Fußboden oder der Decke. Kühlvorrichtung einiger Grad als die ZielLufttemperaturdurchläufe durch die Rohre wässern. Das Wasser läuft weg, wenn es durch die Hitze gewärmt worden ist, die zur Oberfläche und zum neuen angezogen wird, kühleren Wasser läuft in die Rohre aus. Dieses bekannt als hydronic System.

Die populärsten Arten der leuchtenden Kühlsysteme werden entweder um Verkleidungen oder Gebäudestrukturen aufgebaut. Die Verkleidungssysteme sind das teuerste, aber sie bieten auch die meiste Flexibilität und die Leistungsfähigkeit an. Gebäudestruktursysteme, alias thermisch aktivierte errichtende Systeme (TABS) werden normalerweise um weniger teure Platten errichtet und können längeres der Temperatur wegen ihres Mass. halten.

Verkleidungssysteme können zu den Wänden angebracht werden, aber werden normalerweise an der Decke angebracht. Da sie nicht ein Teil des Aufbaus sind, ist es normalerweise einfacher, die Verkleidungen zu verschieben, um verschiedene Entwürfe und Befestigungen unterzubringen. Obwohl sie nicht die thermische Masse haben, zum von Temperatur zu halten, wie die Platten tun, haben sie mehr Flexibilität bei der Anpassung Abweichungen in den externen Temperaturen. Sie neigen, die beste Wahl zu sein, wenn ein in hohem Grade anpassungsfähiges System erforderlich ist, oder wenn das System einer vorhandenen Struktur hinzugefügt wird.

Das leuchtende Abkühlen der Platte ist am allgemeinsten in den Fußboden angebracht, obwohl es in der Decke auch sein kann. Die Position des Systems hängt von der externen Hitze ab. Häufig kann ein Deckensystem wirkungsvoller sein, weil es nicht durch Einzelteile wie Teppiche und Einrichtungsgegenstände abgedeckt wird. Wenn es viel Hitzelager unten auf dem Dach gibt, kann ein Fußbodensystem eine leistungsfähigere Wahl sein. Die weniger-teure Plattemethode ist das verwendete Beste, wenn die Struktur errichtet wird, da es ein integrierteres Teil des Gebäudes ist.

Eins des Primärnutzens der leuchtenden Kühlsysteme ist, dass sie normalerweise weniger Energie erfordern, Luft als traditionelle Systeme abzukühlen. Herkömmliche Ventilatoren nehmen mehr Energie, um als pumpendes Wasser durch Rohre zu funktionieren. Die allgemeinste Beeinträchtigung zur Anwendung des Systems ist übermäßige Kondensation, die mit der Einführung eines Trockenmittelsystems behoben werden kann. Aus diesem Grund ist das leuchtende Abkühlen in den Bereichen der großen Feuchtigkeit das wenig wirkungsvolle.