Was ist mit einer Kappe bedeckter Stahl?

Mit einer Kappe bedeckter Stahl ist eine von vier Arten Stahl desoxydiert während der Produktion, um verschiedene physikalische Eigenschaften in der Fertigware zuzuteilen. Diese Eigenschaften umfassen chemische Gleichförmigkeit und Mangel an Gasporosität, besonders in der Oberfläche. Der Prozess des Mit einer Kappe bedeckens des Stahls besteht, die Blockform physikalisch zu schließen oder mit einer Kappe zu bedecken, nachdem er geworfen. Dieses veranlaßt die Oberfläche des flüssigen Stahls, zuerst in eine Schicht mit einem verhältnismäßig hohen Eiseninhalt und einem Minimum Gasporositätdefekten zu verfestigen. Die gute Oberfläche und die mechanischen Eigenschaften des mit einer Kappe bedeckten Stahls bilden es Ideal für die Produktion der Blatt- und Streifenprodukte.

Der kontrollierte Abbau des Sauerstoffes vom Stahl während des Produktionsprozesses liefert einige nützliche Veränderungen auf dem grundlegenden Produkt. Diese mit.einschließen die Stahle diese, die ausgezeichnete chemische Homogenität, kontrollierte Abtrennung der Verunreinigungen und den Ausschluss von Gasporosität mit resultierenden Verbesserungen in der Oberflächenbeschaffenheit kennzeichnen. Die vier grundlegenden Formen des desoxydierten Stahls in absteigender Folge des Sauerstoffabbaus getötet, halb-getötete, mit einer Kappe bedeckte und eingefaßte Stahle te. Der Prozess des Sauerstoffabbaus mit.einbezieht den Zusatz der desoxydierenden Vertreter wie Aluminium, Mangan und ferrosilicone während des Gussteilprozesses.

Diese Stahlvariante kennzeichnet gemäßigten Sauerstoffabbau. Dieses ergibt einen fertigen Barren mit einem homogenen Aufbau, einer verringerten Abtrennung der Verunreinigungen und einer starken Kappen- oder Spitzenschicht mit einem ausgezeichneten, konstanten Ende. Der mit einer Kappe bedeckende Prozess anfängt, wie Standarddeoxidization mit einer verringerten Menge desoxydierenden Vertretern der Schmelze während des Gussteiles hinzufügte. Dieses beginnt den Prozess von deoxidization und einleitet die Abtrennung der Elemente t. Dieser Abtrennungprozeß sieht Carbon, Schwefel und den Phosphor, der zur Mitte des Barrens mit der Anordnung eines “rim† des verhältnismäßig hohen Eiseninhalts auf der Außenseite des Barrens abwandert.

Bevor das flüssige Metall vollständig verfestigt, gesetzt eine Kappe oder eine Abdeckung auf die Form, die die Verfestigung der Schmelze neben der Kappe beschleunigt. Das Resultat ist ein Stahlbarren mit einer Kante des hohen Eiseninhalts und der niedrigen Gasporosität um die Seiten und die Unterseite und mit einer starken Schicht wieeigenschaften auf die Oberseite. Mit Ausnahme von dem Mit einer Kappe bedecken und verringerten dem deoxidization Mittel ist dieses der gleiche grundlegende Prozess, der verwendet, um eingefaßten Stahl zu produzieren. Das Endprodukt unterscheidet auch in einer verringerten Kantestärke und erhöhte groß Spitzenschichtstärke und -qualität.

Mit einer Kappe bedeckter Stahl ist in den Prozessen wirkungsvoll, die Qualitätsoberflächen erfordern. Die ausgezeichnete Oberfläche des mit einer Kappe bedeckten Stahls ist vom bestimmten Wert in den Kaltverformungprozessen, in denen Gasausgangunvollkommenheiten auf der Oberfläche des Stahls hart zu beseitigen sind. Diese Prozesse umfassen die kalte Zeichnung des Blatt- und Streifenstahls. Mit einer Kappe bedeckter Stahl ist im Allgemeinen weniger hart, wie halb-getötet oder beruhigte Stähle und ist nicht, wie rein; dieses hat viel nicht mit Nachdruck auf die produzierten Einzelteile, jedoch.