Was ist Oilskin?

Oilskin ist Gewebe, das mit Öl imprägniert worden, um es wasserdicht zu bilden. Vor der Entwicklung der synthetischen Fasern, war Oilskin das Material der Wahl für wasserdichte Kleider und Bedeckungen. Seeleute besonders wuchsen mit Oilskin vertraut, da es sie vor den Elementen auf dem Job schützte. Infolgedessen benennen viele Seeleute moderne wasserdichte Kleider “oilskins, †, obgleich diese Kleider von den verschiedenen Materialien als traditioneller Oilskin gebildet.

Das Grundmaterial für Oilskin ist normalerweise Segeltuch, da Segeltuch stark ist und die Baumwollfasern Öle aufsaugen, die in es gerieben. Leinöl war eine allgemeine Wahl des Öls, obgleich Oilskin auch hergestellt werden könnte, indem man Taktabstand und Teer auf Segeltuch rieb. Zusätzlich zum Abstoßen des Öls, abstößt Oilskin auch Überläufe t, und es war für Tabelle und Scheuertücher infolgedessen häufig benutzt. Die Kleider, die vom Oilskin gebildet, waren alias “oilskin† oder “oilskins.†

Da man vorstellen konnte, waren Oilskinkleider nicht immer bequem. Das Gewebe könnte steif und unangenehm sein zu tragen, bis es in einer Spitze defekt gewesen, und es könnte, abhängig von, welcher Art des Materials unangenehm auch riechen benutzt, um es zu imprägniern. Jedoch war der Nutzen des Erhaltens nicht naß normalerweise wert die Kosten der milden Unannehmlichkeit oder der Entzündung.

Oilskins benutzt von den Freienleuten im Allgemeinen, zusätzlich zu den Seeleuten. Jäger z.B. trugen häufig Oilskinjacken, und der tarping Oilskin benutzt, um Lasten für Schutz einzuwickeln. Da synthetische Fasern den Markt eintrugen, ersetzten die meisten Leute lästigen Oilskin durch glatte Chemiefasergewebe. Moderne Oilskins einschließen häufig Ausrüstungsbeschreibungen, die entworfen, um sie nützlicher zu bilden, wie Hülsenschliessen en, um zu verhindern, dass Wasser seine Weise herauf eine Hülse bearbeitet.

Es ist noch möglich, das Oilskingewebe und -kleider zu kaufen, die mit Oilskin gebildet, und Sie können Ihre Selbst auch bilden. Öle wie Bienenwachs bilden große waterproofers, und sie riechen, anders als den Teer von altem angenehm. Sie können Kleider und Schuhe auch ölen, um sie wasserdicht zu bilden, wenn sie nicht bereits sind; Segeltuchturnschuhe und -jacken z.B. können von einem Ölen profitieren. Einige Firmen bilden Bienenwachs und Erdölerzeugnisse, die spezifisch zu diesem Zweck entworfen; Schuhspeicher tragen häufig diese Produkte.