Was ist ökologische Fertigung?

Ökologische Fertigung ist ein Ausdruck, der verwendet, um ein Geschäftsverfahren zu beschreiben, das auf Haben als wenig Auswirkung auf die world’s natürliche Umwelt gerichtet, wie möglich. In der Gesellschaft gelegt viel Aufmerksamkeit auf dem Finden der auswechselbaren Energiequellen und auf der Verringerung des Abfalls. Eine Produktionsgesellschaft, die Grün ist, ist eine Firma, die Aufmerksamkeit zur Auswirkung sie zahlt, hat auf der Umwelt.

Wenn sie zur ökologischen Fertigung kommt, ist es einfach, sie unten in Eingang und in Ausgang zu brechen. Welche Produkte geholt in die Firma und von welchen Quellen? Welche Produkte herausgebracht von der Firma, einschließlich beide Fertigwaren und Nebenerscheinungen oder vom Abfall?

In der ökologischen Fertigung ist der erste Schritt, den Abfall zu betrachten, der von der Firma und von den Angestellten erzeugt. Die Wiederverwertung der Behälter sollte gesetzt werden, wohin es bequem ist. Der Gebrauch des Papiers sollte so viel wie möglich herabgesetzt werden. Abfall sollte aufbereitet werden, wenn möglich, und zu den korrekten Anlagen genommen werden, wenn er weggeworfen werden muss.

Wenn Kunden höhere Preise für ökologische Fertigung zahlen, erwarten sie, dass mehr Bemühung in die Herstellung des Produktes umweltfreundlich eingestiegen. Dieses einschließt die Teile es, die in das Herstellungsverfahren sowie die Energie einsteigen, die für das Herstellungsverfahren verwendet. Z.B. kann eine Firma praktisch keinen Abfall an seiner Anlage haben, aber sie konnte in holen und Produkte für den Versammlungsprozeß verwenden, die von den Firmen kommen, die entschieden Klima-unfreundlich sind. Oder eine Firma konnte wenig erzeugen, das aber überschüssig ist, einen sehr großen Carbonabdruck lassen, indem sie eine große Menge Naturresourcen verwendete, um ihre Betriebe anzutreiben.

Ein Carbonabdruck wird ein größeres Teil today’s Wortschatz, und er hat eine große Auswirkung auf ökologische Fertigung. Der Carbonabdruck bezieht die Menge der auf Treibhausgase oder des Kohlendioxyds, ausgestrahlt von einer bestimmten Person oder in diesem Fall von einer Firma. Ein zutreffender und kompletter Carbonabdruck umfassen sogar Emissionen von den Firmen, die Produkte zur Produktionsanlage zur Verfügung stellen.

Verbraucher zahlen höhere Preise für umweltfreundliches oder umweltfreundliches, Produkte. Es gibt keinen Universalstandard für den Ausdruck, jedoch also können Firmen ihn verwenden, wie sie wünschen. Dieses führt zu etwas Durcheinander unter Verbrauchern, da eine Firma zu seinem eigenen Fertigungstatus bezeugen kann, der auf seinen eigenen Standards basiert.

Die so genannte grüne Bewegung anfing in den siebziger Jahren, als der erste Massen-Tag gehalten, und in erfasstem Dampf durch die Achtzigerjahre mit dem ersten internationalen Massen-Tag -, der 1990 gehalten. In den letzten Jahren geholt aufgeblähte Gaspreise Aufmerksamkeit zurück zu den Quellen der Energie in der Welt und society’s stark auswirken auf seine Umwelt ne.