Was ist plattiertes Metall?

Plattiertes Metall ist Metall, das eine dünn verbundene Schicht oder Schichten ungleichartige Metalle über der Oberseite der weniger teuren oder weniger haltbaren unedler Metalle, eine stärkere benutzt, attraktivere oder anders haltbarer und wünschenswertere Oberfläche zu verursachen. In vielen Fällen sind plattierte Metalle eine bessere Wahl als die galvanisierten oder galvanisierten Metalle, weil die Fähigkeit zu plattiertem mehr Arten der Metalle existiert als galvanisiert sein kann oder galvanisierte. Weiter ist der Umhüllungprozeß, der verwendet, um plattiertes Metall herzustellen, haltbarer und dauernd als ein Überzug oder Galvanisierungprozeß. Es gibt einige verschiedene Arten Metallumhüllung geübt, und jede Art hat seine eigenen Stärken und Schwächen für verschiedene Projekte.

Eine Art Metallumhüllungprozeß bekannt als Testblattumhüllung. Um dieses plattierte Metall herzustellen, verpfändet eine Schicht Metall zu anderen durch extreme Hitze und Druck. Testblattumhüllung kann ungleichartige Metalle, wie Nickel und Gold oder Gold und Silber miteinander sowie die Verpfändung von bis sieben verschiedenen Schichten Metall verpfänden, um den Stärken- und Haltbarkeitsnutzen von allen sieben in der Fertigware zu erhalten. Testblattumhüllung ist auch nützlich, weil sie Kleber, Füller oder kein Schweißen erfordert, und es ist eine dauerhafte Lösung, die das Metall zusammen ohne irgendeine Sorge von ihm später auseinander kommend verpfändet.

Einlegearbeitumhüllung ist eine andere Art in hohem Grade Komplex und außerordentlich nützlicher Metallumhüllungprozeß, der verwendet, um plattierte Metallgegenstände zu verursachen. Mit Einlegearbeitumhüllung können ungleichartige Metalle zusammen verpfändet werden, nur wo sie notwendig sind, um verbunden zu werden. Z.B. kann ein Stück Kupfer in ein Stück Gold plattiert genau sein, wo es sein muss für, wann eine Schweißung produziert, die die Fertigware zu eine Skulptur macht. Einlegearbeitumhüllung erlaubt auch, dass die Eigenschaften der verschiedenen Metalle an ihren maximalen Nutzen in der Kreation des fertigen plattierten Metallproduktes gewöhnt sind.

Ein anderer Gebrauch der Umhüllung ist Kontaktumhüllung, in der bestimmte Metalle zusammen using Hitze und Druck, vollkommene leitende Metalle zu bilden cladded. Ein Beispiel von diesem konnte ein Draht, der die Dehnfestigkeit des Stahls haben muss, aber die elektrische Leitfähigkeit und die Korrosionsbeständigkeit des Kupfers sein. Using Kontaktumhüllung können die zwei Metalle zusammen verpfändet werden, um den Nutzen beider Arten Metall, ohne die Wahrscheinlichkeit zu erhalten, dass eine Schweißung oder ein Befestiger brechen, oder dass das Material nicht für den Gebrauch genügend ist, der von ihm angefordert.