Was ist sah ein rückseitiges?

Das rückseitige sah ist ein Ausschnittwerkzeug mit einem Streifen von Stahl- oder von Messing laufend entlang den Dorn seines Blattes; dieser Bereich bekannt als das „rückseitige.“ Das Gewicht seiner Rückseite und seines Scharfen, gezackte Zähne bilden das rückseitige das Sägeblatt, das für Ausschnittholz gut ist. Tatsächlich benutzt rückseitige Sägen gewöhnlich, um Verbindungen oder Nuten im Holz zu verursachen. Sie treffen eine große Wahl für Zimmerei- und Holzbearbeitungenthusiasten, weil sie vielseitig begabt leistungsfähig sind, und auch, als eine Tabellensäge kleiner zu sein neigen.

Technisch fallen rückseitige Sägen in die Handsawkategorie. Wie Handsaws besteht ihr Entwurf einem langen Stück aus gezacktem Metall mit einem Handgriff bei einem Ende. Denken an, dieser grundlegende Entwurf ist, was die meisten Leute wenn sie eine Säge darstellen. Rückseitige Sägen sind jedoch eine Miniversion des klassischen Handsaw. Ihre verstärkten Blätter messen gewöhnlich überall von 8 bis 14 Zoll (20.3 bis 35.5 cm) lang mit 11-20 gezackten Zähnen pro Zoll.

Rückseitige Sägen sollten mit einer Klemmplatte oder einem Laster immer benutzt werden. Um Verbindungen im Holz zu schneiden, garantieren ein Tischler oder Woodworker zuerst dass sein Projekt fest unten festgeklemmt, und den Handgriff der Rückseite dann zu greifen sahen mit seinem Zeigefinger, der entlang die Oberseite des Blattes für addierte Unterstützung läuft. Die ersten Schnitte sollten weich gebildet werden, wenn das Blatt weg von dem Körper fegt. Nachdem eine Nut hergestellt worden, hin und her zu bewegen wird einfacher, in die traditionelle Sawingbewegung.

Wegen seiner Größe und Form, sah das rückseitige entsprochen gut für Ausschnittverbindungen und -zapfen. Es gibt wirklich zwei fachkundige Versionen von den rückseitigen sah, die um diese Zwecke entwickelt. Die allgemeinere Zapfensäge bildet allgemeine Schnitte und größere Verbindungen. Der Schwalbenschwanz sah wie der Name schon andeutet bestimmt für die Herstellung der kleinen Schnitte notwendig, eine Schwalbenschwanzverbindung herzustellen.

Rückseitige Sägen gebetrieben manuell, also mit.einbezieht das Kümmern von um diesem Werkzeug diesem, es zu erhalten regelmässig geschärft. Jene kleinen, scharfen Zähne müssen in Hauptzustand gehalten werden. Andernfalls können die rückseitigen saw’s Schnitte rau und unregelmäßig werden, und die Zähne können im Holz eher als, beißend durch es stuck sogar erhalten. Sicherheitsrisiken können entstehen, immer wenn eine Säge stumpf werden gelassen und diese von den Handsaws besonders zutreffend ist, die gleiten oder Verletzung haften und verursachen können.