Was ist scharfer Sand?

Scharfer Sand, alias Sand der Erbauer, bezieht sich auf Sand, der eine kiesige Beschaffenheit hat. Diese Art des Sandes wird häufig mit Beton für einige verschiedene Aufbauanwendungen gemischt. Scharfer Sand kann Boden auch hinzugefügt werden, um Pottingboden herzustellen oder Lehmboden zu lösen. In den meisten Fällen wird diese Art des Sandes von den Grundquarzfelsen gebildet.

Bei Gelegenheit können Lehm und Eisen mit Quarzfelsen gemischt werden, um eine schärfere Art Sand zu verursachen. Landschaftsgestalter und Bauarbeiter können diese Scherben als Unterseite für das Legen der Plasterung, mischender Mörser benutzen, Rasen kleiden und Fußböden glatt machen. Scharfer Sand füllt auch die meisten Hourglasses, da er genug grob ist, das Glas durchzufließen, aber feines genug, um durch den anschließenteil eines Hourglass zu passen.

Während scharfer Sand nicht für irgendeine Art Spielbereich ideal ist, ist er für die meisten Gartenräume vollkommen. Scharfer Sand lässt Gartenboden leicht auslaufen, der nicht der Fall mit feinem Sand ist. Da Sand, der Ränder zerrissen hat, Wasser verhindert dass nicht, durch ihn überschreitet, ist diese Art des Sandes häufig der Sand der Wahl unter Berufsgärtnern.

Wenn Sie Sand der Erbauer für jeden möglichen Gartenraum kaufen, die Zeit nehmen, den Bestandteilaufkleber zu lesen. Während Sand der preiswerteren Erbauer Salz, Lehm und andere Partikel enthalten kann, neigt Sand der Erbauer, der teurer ist, von allen möglichen anderen Zusätzen frei zu sein. Sand so in diesem Fall kann kaufen, der ein bisschen teurer ist, zu einen besseren Gesamtgartenraum führen.

Auch Beutel des Sandes, die „Sand der Erbauer“ beschriftet werden, sind nicht immer Sand gleich, der lediglich scharf ist. Manchmal kann Sand der Erbauer als viel weicher sein versanden, den als Scharfes gilt. Eine gute Weise, den Unterschied festzustellen ist, einen Stapel jeder Art Sand zu erfassen und gibt jedem Stapel eine leichte Pressung. Das versanden ist scharf sich fühlt gröber, als das versanden ist weich. Weiter errichtet weicher Sand ein kompaktes Sandschloß, während scharfer Sand nicht in irgendeine Form geformt werden kann.

Versanden, das „Drossel“ Sand wird häufig verwechselt mit schärferem Sand beschriftet wird. Jedoch ist Drosselsand nicht die gleiche Sache wie Sand, der innerhalb der „scharfen“ Kategorie gesetzt werden kann. Drosselsand enthält große Spitzen des Felsens, die viel grösser als scharfe Sandpartikel sind. Diese Art des Sandes ist nicht für die Kompostierung, das Herstellen des Bodens oder das Mischen mit Beton ideal, es sei denn die großen Klumpen des Felsens vom Sand entfernt werden. Um Sand zu kaufen der wirklich scharf ist, mit einem kenntnisreichen Hauptspeicher- oder Gartenmitterepräsentanten sprechen.