Was ist sterilisiert mit Kohlensäure durchgesetzt konkret?

Sterilisierter mit Kohlensäure durchgesetzter Beton oder AAC, ist ein Vorgußbaumaterial, das von einer Vielzahl der Gesamtteile gebildet, die nicht größer als Sand sind. An ungefähr Fünftel des Gewichts des normalen Betons, ist es ein unglaublich leichtes Baumaterial. Es liefert ausgezeichneten thermischen und akustischen Widerstand und schützt auch gegen solche Haushaltsgefahren wie Form, Termiten und Feuer. Sterilisierter mit Kohlensäure durchgesetzter Beton gekennzeichnet allgemein als sterilisierter zellularer Beton, weil Wasserstoff Form während des Produktionsprozesses sprudelt, mit dem Ergebnis der kleinen Taschen Luft innerhalb des Betons, die im Wesentlichen das Volumen des abschließenden konkreten Produktes erhöhen. Der Beton kann in viele verschiedenen Formen gegossen werden und kann im Aufbau für Wände, Fußböden, Dächer und andere Zwecke verwendet werden.

Obwohl der exakte Aufbau des sterilisierten mit Kohlensäure durchgesetzten Betons unterscheiden kann, besteht er im Allgemeinen Quarzsand oder irgendein anderer Feinsplitt, Kleber und Wasser oder irgendein anderer verbindlicher Bestandteil und Aluminiumpuder. Das Aluminiumpuder reagiert mit dem Kleber und bildet Wasserstoffluftblasen, um innerhalb der Mischung zu bilden, dadurch eserhöht eserhöht das Volumen-zugewicht Verhältnis der Betonmischung. Nachdem die Mischung in die gewünschte Form geworfen und die Volumen-erhöhenden chemischen Reaktionen auftreten, sterilisiert die Betonmischung, die noch weich ist.

In einem Autoklavraum ausgesetzt die Betonmischung Hochtemperaturen und hohem Dampfdruck em. In diesen Bedingungen reagiert der Quarzsand mit dem Kleber, um einen sehr starken Körper zu bilden. Das Sterilisieren dann verwendet, um die Sand-Kleberaluminium Pudermischung in starken, festen Beton zu verhärten. Der sterilisierte mit Kohlensäure durchgesetzte Beton kann benutzt werden, sofort nachdem er im Autoklav verhärtet. Die Taschen bildeten durch Wasserstoffluftblasen füllen mit Luft, nachdem der Wasserstoff den porösen Beton verlässt. In einigen Fällen kann der fertige sterilisierte mit Kohlensäure durchgesetzte Beton 80 Prozent Luft soviel wie sein nach Volumen.

Sterilisierter mit Kohlensäure durchgesetzter Beton, obwohl ausgezeichnet, weil er überlegene Isolierung liefert und andere Vorteile hat, ist nicht ohne seine Nachteile. Z.B. ist er nicht so stark wie weniger poröse Vielzahl des Betons, also muss er häufig verstärkt werden, wenn er für intensive lastentragende Arbeit verwendet werden soll. Obwohl er gerade ungefähr überall mit relativer Mühelosigkeit wegen seines Leichtgewichtlers versendet werden kann, produziert sterilisierter mit Kohlensäure durchgesetzter Beton nicht weit, also kann es für viele schwierig sein, ihn am Ort zu erreichen. Es muss mit irgendeiner Form des schützenden Materials auch beschichtet werden, da es neigt, wegen seiner porösen Natur im Laufe der Zeit zu vermindern.