Was ist wütender?

Krapprot ist ein immergrüne Betriebseingeborenes zur Alten Welt. Diese Anlage ist historisch als Quelle des Tierfutters benutzt worden, aber es war für seine rote Wurzel Handels- wichtig, die benutzt wurde, um eine Färbung herzustellen, die als Krapprot oder rosafarbenes Krapprot bekannt ist. Die Farbe des Krapprotes schwankte von einem Mittel zum intensiven Rot mit einer rosigen Tönung. Krapprot war eine der ersten, in Form von Alizarinhochrot in den 1860s synthetisch kopiert zu werden Färbungen.

Leute haben Krapprot jahrhundertelang benutzt. Archäologischer Beweis zeigt, dass die Ägypter rosafarbenes Krapprot als Textilfärbung verwendeten und dass Krapprot in den Kosmetik auch benutzt worden sein kann. Die Farbe erschien auch in altem Griechenland und in Rom. Sie war eine der weitestverbreiteten roten Färbungen, die in Europa, die führenden Leute gebräuchlich sind, zum der Lippen der Leute mit Krapprot im Vers zu vergleichen, da die Farbe so allgemein bekannt.

Krapprot kann auf Baumwolle, Leder, Wollen und Seide benutzt werden. Eine Beize muss benutzt werden, um die Färbung zu reparieren, jedoch oder sie läuft. Beizen binden mit Färbungen, um sie unlöslich zu drehen und garantieren, dass sie an das Material binden, das gefärbt wird, aber sie verhindern nicht verblassen und etwaige Auswaschung. Im Falle des Krapprotes war Alaun eine allgemein verwendete Beize.

Zusätzlich zu als Textilfärbung verwendet werden, wurde Krapprot auch in einigen traditionellen herbals, im Glauben eingesetzt, dass er verwendet werden könnte, um intestinale Beanstandungen und Gelbsucht zu behandeln. Wütenderer Stamm, Blumen, Wurzeln und Samen wurden alle in den medizinischen Tinkturen und in den Vorbereitungen, die aktuell geschluckt werden oder angewendet werden konnten, abhängig von der Formel benutzt. Viele Leute dachten, dass das Krapprot für die Haut, besonders in den Frauen gut war, möglicherweise, weil sie ein schwaches Rot verlassen haben würde, nach nach Anwendung erröten.

Wie andere natürliche Färbungen kann Krapprot extrem inkonsequent sein. Abhängig von, wie die Wurzeln gewachsen und behandelt werden, kann die Farbe des Krapprotes schwanken, und selbst wenn eine Beize benutzt wird, ist Krapprot häufig nicht colorfast. Infolgedessen ziehen die meisten Leute es vor, die synthetische Form des Krapprotes heute zu benutzen, wenn sie die unterscheidende rosafarbene Farbe des Krapprotes verursachen möchten. Jedoch ist natürliches Krapprot in den Spezialgebietsfärbungsgeschäften, für Leute noch vorhanden, die wie, mit traditionellen Färbungen und unternehmungslustigen Crafters zu experimentieren ihre eigene wütendere Färbung auch bilden kann und nimmt sie an, kann wildes Krapprot oder Krapprot unter Bearbeitung finden, die eine Spitze einer Herausforderung sein kann.