Was ist zerstörungsfreie Prüfung?

Zerstörungsfreie Prüfung ist eine Form der Materialprüfung benutzt, wenn die Materialien, die überprüft, nicht bei Prüfung zerstört werden können. Diese Art der Prüfung benutzt, wenn, das Material während der Prüfung dauerhaft zu ändern nicht eine Wahl für irgendeine Zahl von Gründen von Sicherheit zu Unkosten ist. In einigen Fällen kann sie die Notwendigkeit an den vollständigeren Testmethoden aufdecken, von denen einige dauerhafte Änderung oder Schaden verursachen konnten. Das Wenden an zerstörungsfreie Prüfung kann Geld zuerst sparen und Leistungsfähigkeit auf einem Projekt erhöhen.

In der zerstörungsfreien Prüfung sind eine große Reihe Techniken für die Bewertung eines Materials vorhanden, ohne es zu ändern. Darstellungstudien sind eine allgemeine Technik. Röntgenstrahl und andere Darstellungmethoden erlauben Leuten, innerhalb eines Materials zu schauen nach Ausgaben wie Sprüngen und Fehlern, ohne irgendeinen Schaden zu verursachen. Ultraschall ist eine andere populäre Technik für Darstellung und Druckprüfung, wie Änderungen in den Schallwellen Änderungen in der Vollständigkeit des Gegenstandes aufdecken können, der geprüft, herausgibt die Hervorhebung wie Luftblasen und Brüche innerhalb des Materials.

Leute können Techniken wie Bedeckung etwas in einem Durchdringungsmittel und dann in einer Darstellung auch verwenden es. Wenn das Material Ton ist, liegt das Durchdringungsmittel auf der Oberfläche. Wenn es Sprünge, Löcher und andere Ausgaben gibt, kann es nach innen durchsickern und verbreiten durch das Material. Dieses gefährdet nicht die Substanz, nach der Prüfung und das Durchdringungsmittel kann leicht entfernt werden. Zerstörungsfreie Prüfung einschließt auch Standardtätigkeiten wie das Wiegen und das Messen das materielle, das Sammeln von Informationen über, wie Licht weg von ihm bricht, und die Anwendung der Chemikalie ng, die schnüffelt, um mehr über seinen Aufbau zu erlernen.

An der Zusammenfassung der zerstörungsfreien Prüfung, erzeugt ein ausführlicher Report, um Informationen über das Material zur Verfügung zu stellen, das studiert. Dieser Report kann für alles vom gerichtlichen Zeugnis über die Umstände eines Unfalles zu den Stützunterlagen für Patentanfrage eines Herstellers für ein neuentwickeltes Material bei Gericht verwendet werden. Die Unterlagen besprechen alle mögliche Fehler oder Mängel in der Prüfung, also kann jemand, welche die Resultate des Tests auswertet, Bereiche von besonderer Wichtigkeit kennzeichnen.

Zahlreiche Unternehmen anbieten zerstörungsfreie Werkstoffuntersuchung, gegen Gebühren, die unterscheiden, abhängig von der Art des Materials t und wie viel Prüfung angefordert. Einige Firmen durchführen ihre eigene Prüfung in-house zuerst erst und können mit zerstörungsfreien Methoden beginnen, Basisdaten zu sammeln, ohne die Gegenstände zerstören zu müssen, die sie prüfen. Im Allgemeinen benötigen Leute, die planen, zerstörungsfreie Testergebnisse zu den Umfeldaufgaben zu verwenden für Regierungszustimmung, Fälle bei Gericht oder andere Rechtssachen Prüfung durchgeführt von einer nicht-voreingenommenen Drittpartei.