Was misst Netz?

Das Nettomessen ist ein System, das in einigen Teilen der Welt vorhanden ist, zum der Verbraucher von Elektrizität anzuregen, in den alternativen Methoden des Energieerzeugung wie Windturbinen und -Sonnenkollektoren, während noch using Handelsdienstprogramme zu investieren. Kunden, die das Netzmessen nutzen, haben ein normales Elektrizitätsmeßinstrument, das rückwärts laufen lässt, wenn sie mehr Energie erzeugen, als sie brauchen und im Wesentlichen erzeugen eine sofortige Rückerstattung. Die überschüssige Energie, die sie erzeugen, einträgt das allgemeine Gebrauchsrasterfeld lt und erlaubt ihnen, ihre wechselweise gesammelte Energie an andere Verbraucher weiterzuleiten.

Die Vereinigten Staaten über 30 Zuständen das Nettomessen eintreten lassen, und andere betrachten Masse, die Praxis anzuregen. In Europa ist das Nettomessen, dank die Initiativen weit verbreitet, die durch die Europäische Gemeinschaft aufgenommen. Das Nettomessen angesehen von vielen Fürsprechern der alternativen Energie als einfaches, produktives und nützliches Programm n, das Energiendienstprogrammen und -verbrauchern gleich hilft. Dienstprogramme erhalten alternativere Energie produziert using saubere Methoden, und Verbraucher erhalten preiswertere Stromrechnungen. Das Nettomessen rationalisiert auch die Integration des Haushalt gegründeten Energieerzeugung mit dem elektrischen Rasterfeld und bildet den vollständigen Prozess viel leistungsfähiger.

In den meisten Fällen kann ein Haushalt das Nettomessen mit einem herkömmlichen Verbrauchszähler verwenden, der bereits entworfen, um in beide Richtungen zu laufen. In einigen Fällen kann ein spezielles Messinstrument angebracht werden müssen. Jede Weise, ein Gebrauchskunde, der eine alternative Methode des Energieerzeugung anbringt, sollte in Kontakt mit seinem oder Dienstprogramm treten, mit ihnen über das Nettomessen zu sprechen. Wenn das Dienstprogramm das Nettomessen stützt, können Verbraucher das Messinstrument aufpassen, rückwärts zu laufen, wenn sie Energie mehr als notwendig ihre Notwendigkeiten erzeugen. Wenn der Haushalt mehr Elektrizität erfordert, als sie für sich liefern kann, läuft das Messinstrument normalerweise, während das Haus Elektrizität vom herkömmlichen Energienrasterfeld nimmt.

Das Nettomessen ist eine leichte Art, damit Haushalte angemessenen Marktpreis für die Energie empfangen, die sie erzeugen. Andere Meßprogramme, die Häuser Energie in das Rasterfeld einziehen lassen, wenn sie einen überschüssigen Lohn ein Bruch von Kleinkosten für diese überschüssige Energie erzeugen, die nicht die Kosten von ein Erzeugungssystem der alternativen Energie an erster Stelle anbringen versetzt. Sie mit.einbezieht auch viel Buchhaltungschreibarbeit, weil dem Kunden eine Rechnung für die verwendete Energie herausgegeben, und eine Rabattüberprüfung auf die Energie üfung, die in das Rasterfeld eingezogen. Das Nettomessen zurückbringt die Kleinkosten der Elektrizität kosten, die gegen die hervorragende Rechnung erzeugt und kann eine Rabattüberprüfung in einigen Fällen wirklich verursachen, wenn der Haushalt mit ihrer Energie und mit a in hohem Grade sparsam ist - leistungsfähiges erzeugensystem.