Was mit.einbezogen in brennende Fossilienbrennstoffe ezogen?

Brennende Fossilienbrennstoffe ist die allgemeinste Weise, die Menschen mechanische Energie produzieren müssen. Trotz der Gesundheit und der Klimainteressen, welche die Praxis umgeben, bleiben Fossilienbrennstoffe, in Form von Kohle und Öl, die allgemeinste Methode der Erzeugung von Energie. Der Grund für dieses ist einfach. Brennende Fossilienbrennstoffe ist die preiswerte und zuverlässige Methode des Produzierens von Energie und beträchtliche Infrastruktur, die benötigt, um zu tun also, ist bereits in place.

Vor brennenden Fossilienbrennstoffen muss der Kraftstoff zuerst gesammelt werden. Dieser Prozess an sich gezeichnet etwas Kritik, besonders von den Klimagruppen. Der Kohlenprozeß kann bloß die Seiten von den Bergen abstreifen. Weiter aufwirft die Bohrung für Öl auch Klimarisiken, besonders wenn es zur Möglichkeit von Überläufen in Meer kommt, das massiv sein kann, und hat tödliche Konsequenzen für viele Arten wild lebende Tiere.

Zunächst nachdem Ansammlung erfolgt, müssen die Fossilienbrennstoffe häufig verarbeitet werden, um in der beabsichtigten Ausrüstung richtig zu brennen. Z.B. geht Öl häufig zu einer Benzinraffinerie, in der es in den Kraftstoff gebildet werden kann, der in den Autos verwendet werden soll. Erst nachdem es ist es betrachtete verwendbar für Gebrauch in den Trägern verfeinert. Dieselkraftstoff erfordert weniger Verfeinerung, aber muss noch verfeinert werden, zwecks in den meisten Automobilen oder in der Maschinerie verwendet zu werden.

Kohle transportiert häufig zu den Kraftwerken, in denen sie in den großen Verbrennungsöfen gebrannt werden kann, die die Hitze verwenden, um Turbinen anzutreiben. Diese Turbinen erzeugen dann Elektrizität durch Elektromagneten. Die Elektrizität kann auf das Energienrasterfeld für Verteilung dann heraus gesetzt werden. Wie mit jeder möglicher Energieumwandlung, verloren etwas von dieser Energie, aber diese Verluste gehalten für annehmbar, den Kostenvorteil gegeben, der in den brennenden Fossilienbrennstoffen gefunden, die mit vielen anderen Arten Kraftstoff verglichen.

Trotz der Kritiken gibt es etwas Vorteile zu brennenden Fossilienbrennstoffen. Zusätzlich zum Kostenvorteil ist die Verwendbarkeit der Fossilienbrennstoffe noch sehr hoch. Auch die meisten Maschinen der Welt entworfen, um Fossilienbrennstoffe zu brennen, ob diese in einem persönlichen Automobil oder in einem großen Kraftwerk ist. Während eine Verschiebung schließlich geschehen muss, sie kann zu tun viel als versuchend weniger teuer stufenweise sein, sie in einem Zug zu tun.

Diese Vorteile kommen nicht ohne einige Nachteile außerdem. Viele sind sehr befasst mit, wie diese Fossilienbrennstoffe, besonders durch Kohlenstoffemissionen, die Umwelt beeinflussen. Kohlendioxyd hat Zunahme von weniger als 280 Teilen pro Million (PPM) vor der industriellen Revolution zu mehr als 330 PPMs zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Auch Fossilienbrennstoffe gelten als ein nicht erneuerbares Hilfsmittel und sobald sie verbraucht, zurückgehen sie nicht schnell chnell. Folglich müssen Alternativen zu einem bestimmten Zeitpunkt betrachtet werden.