Was mit.einbezogen in eine Qualitätskontrolle-Analyse zogen?

Qualitätskontrolleanalyse mit.einbezieht, auf Defekte zu planen, zu prüfen, Daten gefangenzunehmen und die Resultate auf den Prozess zukünftig verbessern zu analysieren. Die Analytikergebräuche von einer Vielzahl von Techniken, Defektdaten zu wiederholen und Ursachen von Defekten festzustellen. Softwarepakete benutzt häufig, um mit dem Gefangennehmen und dem Analysieren von Qualitätskontrolleresultaten zu unterstützen.

Eine Vielzahl von Organisationen verwendet Qualitätskontrolleanalyse. Sie ist in der Softwareentwicklung, in der Serviceauslieferung und in der Produktherstellung allgemein verwendet. Obwohl die hoch qualifizierten Konzepte ähnlich sind, können Details und Methoden der Qualitätskontrolleanalyse für jedes spezifische organization’s Notwendigkeiten unterscheiden.

Erfolgreiche Qualitätskontrolleanalyse erfordert bedeutende Planung. Bevor er Prüfung leitet, sollte der Analytiker was zum Test und wie man betrachten, prüft. Notwendigkeiten des Angestellten Trainings und wie man, kategorisieren und dokumentieren die Testergebnisse sollte in der Planung auch eingeschlossen werden kennzeichnet.

Der Analytiker sollte planen, Qualitätskontrolledaten an den Schlüsselschritten im Prozess gefangenzunehmen. Es ist normalerweise weniger teuer zu finden und korrekte Defekte früh im Zyklus, und der Plan kann den erklären. Im Falle der Softwareentwicklung kann das Bemühungen bedeuten, Defekte in der Anforderungsphase zu verringern. Für einen Hersteller kann das ankommende Subkomponenten der Prüfung oder Rohstoffe für Haftfähigkeit zu den Qualitätsstandards bedeuten.

Andere Schlüsselkomponenten des Prozesses können zwischen Betrieben, besonders vor einem teureren Betrieb auftreten. Z.B. kann ein geformter Teilgummihersteller Beispielreihen des Gummimittels bedeuten, nachdem er gemischt worden, aber bevor er geformt. Wenn die Reihe des Gummimittels schlecht ist, ist es weniger teuer, sie an diesem Punkt zu verfangen.

Angestellte müssen häufig ausbilden, um verschiedene Defekte richtig zu kennzeichnen und zu kategorisieren. Sie können die Defekte entwerfen auch müssen, die sie finden. Statistische Qualitätskontrolle-Software kann für das Gefangennehmen und das Entwerfen von Defektdaten benutzt werden.

Sobald die Daten gefangen genommen, können einige Diagnosetechniken verwendet werden, um sie zu analysieren. Einige allgemeine Techniken umfassen Flussdiagramme, Pareto und Fishbonediagramme. Talentierter Gebrauch von diesen Diagnosetechniken kann Faktoren kennzeichnen, die Defekte verursachen konnten.

Eine Technik, die verwendet werden kann, um zu überprüfen, dass ein Prozess innerhalb der Qualitätsstandards läuft, ist- statistisches prozesskontrolliertes (SPC). Diese Technik prüft, ob der Prozess die Qualitätsziele erreichen kann, die hergestellt worden. Sie darstellt auch in den gelegentlichen Veränderungen ie, die nicht kontrolliert sein können.

Eine andere Qualitätskontrollemethoden-Abnahmekontrolle. In dieser Technik geprüft eine statistisch bedeutende Probe. Sie verwendet häufig, wenn Hersteller ein großes Los Subkomponenten empfangen und es nicht kosteneffektiv oder angemessen ist, das gesamte Los zu überprüfen. Ein Qualitätskontrolleanalytiker kann feststellen, wieviele Proben geprüft werden müssen, um zu überprüfen, dass das gesamte Los wahrscheinlich ist, Qualitätsstandards zu entsprechen.