Was reibt Riemen?

Das Riemenreiben ist der Prozess des Entfernens des Materials von einem Stück von Metall verarbeitendem ein Riemenschleifer, eine elektrische Maschine, die einen Riemen um zwei dreht oder mehr Riemenscheiben. Das Riemenreiben ist dem Prozess des Riemens versandend ähnlich, und die Maschinen schauen häufig sehr ähnlich. Der entscheidende Unterschied ist, dass das Riemenreiben metal erfolgt, während das Riemenversanden zum Holz und zu anderen helleren Materialien erfolgt. Diesem Prozess kann erfolgt werden einige Weisen, und jede Weise hat seine eigenen Vorteile und Nachteile. Die Menge des Materials entfernt von einem Stück abhängt von der angewendeten Methode n.

Das breite Riemenreiben ist eine der allgemeineren Arten der reibenden vorhandenen Methoden. Dieser Prozess mit.einbezieht häufig den Gebrauch von einem Förderwerksystem erwerk, das das Stück gerieben zu werden zieht Metalls, des Vergangenheit zwei oder mehr reibende Riemen. Die Menge des Materials entfernt vom Stück kann durch einige Faktoren, einschließlich die Art des Riemens, die Geschwindigkeit des Riemens, der Abstand zwischen dem Riemen und dem Stück und dem Metall vorgeschrieben werden, das gerieben. Der erste Riemen im System ist normalerweise das gröbste und entworfen, das meiste Material zu entfernen. Riemen in Position gebracht, nachdem das erste man immer weniger grob wird, um weniger Material zu entfernen und ein glatteres Ende zur Verfügung zu stellen.

Ein backstand Riemenschleifer ist ein anderes allgemeines Werkzeug, das für den reibenden Riemen benutzt, und es funktioniert besonders gut für kleinere Stücke Metall. Der Riemen selbst in Position gebracht hinter eine Plattform, auf der das Stück des Metalls gesichert werden oder gefestigt werden kann, und eine Riemenscheibe, die höhere Riemenscheibe, angebracht in einem 45-Grad-Winkel von der untereren, größeren Riemenscheibe n. Die größere Riemenscheibe dreht extrem nah an der festigenden Plattform, also kann der Benutzer das Metall gegen den Riemen bedrängen, der um die große Riemenscheibe dreht. Solche Schleifer kennzeichnen häufig Plexiglasschilder, die über das Stück gesenkt werden können, das während des Riemens reibend Prozess, um zu verhindern, Rückstand dass und Funken Kontakt mit den Augen und dem Gesicht umgearbeitet aufnehmen.

Ein Werkzeug, das einem Riemenschleifer sehr ähnlich ist, ist ein Bankschleifer, der eine viel kleinere Maßeinheit ist, die zu einer Bank oder zu anderer fester Oberfläche angebracht. Ein Bankschleifer benutzt Kreisräder anstelle von den Riemen; die Räder können ausgetauscht werden, und die allgemeinsten zwei benutzten Räder sind abschleifende Schleifscheiben und Drahträder. Die abschleifende Schleifscheibe entfernt eine bedeutende Menge Material, wenn ein Stück gegen es betätigt, während ein Drahtrad weniger Material entfernt und ein besseres Ende liefert.