Was sind Arbeitsplatz-Gefahrstoffe?

Arbeitsplatz-Gefahrstoffe sind die Gegenstände oder Substanzen, die an dem Arbeitsplatz vorhanden sind, der ein Gesundheitsrisiko zu den Arbeitskräften oder zu anderen aufwerfen kann, die einen gegebenen Bereich verwenden. Die Art dieser Materialien kann unterscheiden im Wesentlichen gegründet auf der Beschaffenheit des Arbeitsplatzes. Arbeitsplatz-Gefahrstoffe in einem Biologielabor oder -krankenhaus umfassen allgemein chemischen und medizinischen Abfall, während Gefahrstoffe an einer Baustelle wahrscheinlicher sind, in Form von Aufbau- und Technikmaterialien zu existieren. Gefahrstoffe müssen im Allgemeinen in einer bestimmten Weise behandelt werden, um jeden möglichen Schaden der Arbeitskräfte oder des Eigentums zu vermeiden. Sie können in fachkundige Behälter entledigt werden oder transportiert werden z.B. müssen.

Viele verschiedenen Arten Arbeitsplatz-Gefahrstoffe müssen mit Sonderzeichen an jedem möglichem gegebenen Arbeitsplatz pro Regierung oder andere Aufsichtsbehördespezifikationen kategorisiert werden und markiert werden. Kanada z.B. hat das Arbeitsplatz-Gefahrstoff-Informationssystem (WHMIS), ein System, das anzeigt, wie verschiedene Kategorien der Sondermüll markiert werden sollen. Verschiedene Symbole existieren, um Materialien anzuzeigen, die, z.B., toxische Substanz in hohem Grade reagierendes sind, radioaktiv, feuergefährlich, ätzend oder. Verschiedene Regierungen, Berufe und Organisationen gebrauchen verschiedene Systeme, um die Gefahren anzuzeigen, die mit Arbeitsplatz-Gefahrstoffen verbunden sind. Die Symbole, die verwendet, sind normalerweise leicht verständlich, ob man mit dem System vollständig vertraut ist; Entflammbarkeit z.B. angezeigt normalerweise durch ein Flamme-geformtes Symbol s.

Es gibt viele speziellen Regelungen, die die Lagerung, den Gebrauch und die Beseitigung von Arbeitsplatz-Gefahrstoffen regeln. Diese neigen auch zu unterscheiden etwas gegründet auf der bestimmten Position des Arbeitsplatzes oder der Art der Arbeit. Auf den medizinischen Gebieten z.B. ist es wichtig, medizinische Abfälle richtig zu beseitigen, weil sie Schaden in vielen Fällen verursachen konnten jedermann, das ihnen später ausgesetzt werden kann. Ebenso gebrauchen viele verschiedenen Berufe feuergefährliche Substanzen in den bedeutenden Quantitäten; sicherzustellen ist wichtig, dass diese in hoch-kontrollierte Umwelt transportiert, um Feuer zu verhindern. Es ist, in einigen Rechtssystemen, ungültig, Gefahrstoffe in einer unsicheren Weise zu transportieren, zu speichern oder zu entledigen.

Zwar auftreten alle Regelungen, die den Gebrauch von Arbeitsplatz-Gefahrstoffen sind im Allgemeinen wirkungsvoll steuern, sind sie nicht fehlerlos und Vorfälle en. In solchen Fällen, gibt es im Allgemeinen hergestellte Methoden und die Sperrvorrichtungen an der richtigen Stelle, zum jedes möglichen Schadens oder Schadens entgegenzuwirken, die die Gefahrstoffe verursachen können. Labors, die mit feuergefährlichem arbeiten, oder ätzende Chemikalien z.B. neigen, Duschen und die Augenwäschestationen zu haben an der richtigen Stelle, zum der schädlichen Substanz weg von der Haut und von den Augen einer Person schnell zu waschen. Es gibt auch Verfahren für die Verdünnung oder das Neutralisieren der verschütteten Substanzen, die besonders schädlich sind, wenn sie in hohem Grade konzentriert.