Was sind Aufbau-Defekte?

Während des Verkaufs oder des Kaufs eines Hauses, können Eigenheimbesitzer und Realtors® über mögliche Aufbaudefekte betroffen werden. Ein Aufbaudefekt ist eine Bedingung, resultierend aus defekten Materialien oder aus Fehlern durch die Erbauer. Abhängig von der spezifischen Art des Probleme, konnte dieses den Währungswert eines Hauses senken oder sogar darstellt mögliche Sicherheitsrisiken den Bewohnern e.

Aufbaudefekte sind so grenzenlos und mannigfaltig wie die Fehler und die Materialien, die sie verursachen. Struktureller Ausfall, elektrische und Heizungsprobleme, Holzschwamm und Sprünge innerhalb der Grundlage, der Wände oder des Fußbodens sind alle mögliche Aufbaudefekte. Defekte können um und außerhalb das Haus, wie mit landschaftlich verschönernprobleme, das Vorhandensein der Form auch existieren, fehlerhafte Entwässerung und andere in Verbindung stehende Ausgaben des Wassers. Sie können ernst, klein sein oder überall in-between.

Zwei grundlegende Arten Aufbaudefekte existieren. Patentdefekte sind Probleme, die sofort gesehen werden können, wie gebrochene Wände. Versteckte Mängel können möglicherweise nicht, bis das Haus oder Umstände gealtert, den Defekt, um erregen aufzudecken, wie ein undichter Keller sichtbar sein, der ungewöhnlich erst nach einen starken Regen entdeckt.

Es gibt vier Hauptkategorien Aufbaudefekte, die durch Aufbaudefektgesetz erkannt. Entwurfsmängel, die häufig roofing mit.einbeziehen und Probleme wässern, sind normalerweise an der Störung der Ingenieure oder der Architekten, die das Haus entwarfen. Dieses auftritt häufig passend zur Nachlässigkeit oder zur Beschränkung von Regelungen, um für Kosten oder ästhetische Wünsche unterzubringen he.

Sachmangel auftreten en, wenn der Gebrauch von armen oder defekten Materialursachen defects, um zu geschehen. Using minderwertige Baumaterialien kann unsichere Resultate, sowie Lecks und vorzeitige Aufschlüsselung der Struktur erbringen. Aufbaumängel betrachtet sind das Resultat der armen Kunstfertigkeit. Wenn ein Haus Sprünge, Holzschwamm, Plageplagen, Lecks oder elektrische Störungen besitzt, konnten sie wegen der Aufbaumängel sein.

Unter der Oberfläche liegende und geotechnische Probleme sind die vierte Art des Mangels. Wenn der Boden, den ein Haus auf errichtet, nicht analysiert, oder richtig vorbereitet, eine beständige Grundlage zu verursachen, Defekte im Laufe der Zeit auftreten können. Arme Planung und Vorwähler betreffend den Aufstellungsort selbst können ein Faktor auch sein. Überschwemmung, Erdrutsche und andere Unfälle können durch sorgfältige Aufstellungsortvorwähler verhindert werden.

Wenn Defekte innerhalb eines Hauses gefunden, können Aufbaudefektansprüche geltend gemacht werden, um die Schäden zu beheben. Nach einer Untersuchung, die Aufbauexperten mit.einbezieht, kann ein Eigenheimbesitzer in der Lage sein, die Schäden zurückzugewinnen, die auf den betroffenen Umständen basieren. Normalerweise umfaßt Wiederaufnahme die Kosten, um das Haus, sowie jeden verlorenen Vermögenswert zu reparieren. In einigen Fällen können andere Gebühren, wie Gerichtskosten, Aufbaudefektrechtsanwaltsgebühren oder provisorische Unterkunft falls zutreffend zurückerstattet werden. Diese Kosten getragen normalerweise von der Versicherungsgesellschaft des Beklagten.