Was sind austauschende Pumpen?

Eine austauschende Pumpe ist eine Vorrichtung, die entworfen ist, um Gase oder Flüssigkeiten mittels der Kolben oder einer Membrane zu pumpen. Der Ausdruck „, der austauscht“, beschreibt irgendwelche, die ununterbrochen rückwärts wiederholt werden und schickt Bewegung nach. Austauschende Pumpen sind Verdrängervorrichtungen d.h. sie Transportfrage, indem sie sie mit einem beweglichen Gegenstand verlegen. Austauschende Pumpen des Kolbens oder des Spulenkerns erzielen diese Pumpwirkung, indem sie wechselnd Flüssigkeit oder Gas in einen Kolbenzylinder durch einen Eingangshafen zeichnen, der dann wieder ihn über einen Entladungshafen wegtreibt. Membranpumpen, die andere Variante, Arbeit auf eine ähnliche Art und Weise und verwenden das Biegen einer Membrane, um die Angelegenheit zu verlegen.

Irgendein, das ununterbrochen zurück wiederholt werden und Vorwärtsbewegung bekannt als Austauschen oder wechselseitige Bewegung. In einer austauschenden Pumpe bezieht sich dieser Ausdruck auf die zyklische Tätigkeit eines Kolbens oder der flexiblen Membrane. In beiden Fällen werden diese Bestandteile benutzt, um Flüssigkeiten und Gase mittels des positiven Verdrängers zu verschieben oder zu transportieren. Dieses beschreibt einen Prozess Angelegenheit nach und nach von verlegen oder von verschieben in einem eng zusammenstehenden, indem es ein bewegliches Hindernis wie eine Membrane oder ein Kolben vorstellt.

Eine Kolbenpumpe besteht aus einer Kolben- und Zylinderanordnung, die einem Verbrennungsmotor ähnlich ist. Jeder Zylinder wird mit einem Einlass und einem Ablassventil ausgerüstet, die wechselnd funktionieren und wird mit dem Kolbenanschlag synchronisiert. Der Schlagmann der Initiale unten des Zyklus sieht die Kolbenzeichnungsflüssigkeit oder -gas in den Zylinder durch das Einlassventil. An der Unterseite des Anschlags, schließt das Einlassventil, während der Kolben wieder aufkommt und die Angelegenheit im Zylinder zusammendrückt. Nahe der Oberseite des Anschlags öffnet das Ablassventil und erlaubt, dass das komprimierte Material aus dem Zylinder heraus gezwungen wird.

Während dieser Prozess wiederholt wird, wird ein konstanter Strom der Flüssigkeit oder des Gases von der Pumpe über die Abflussöffnung ausgestoßen. Das Kompressionsverhältnis, die Rotationsgeschwindigkeit, die Zahl Zylindern und der Hubraum der Pumpenvorschrift seine Ausgabeleistung. Allgemeiner Gebrauch des Spulenkerns oder austauschenden der Pumpe des Kolbens umfaßt wohle Handpumpen, Windmühlenpumpen und Luftverdichter. Von den zwei Arten der austauschenden Pumpe, kann die Kolbenpumpe den höchsten Druck und die Strömungsgeschwindigkeit liefern. Austauschende Pumpen des Kolbens sind nicht für die explosiven oder giftigen Mittel zwar pumpen verwendbar.

Membranart austauschende Pumpen arbeiten auf der gleichen Grundregel wie eine Kolbenpumpe außer dass flexible Membran-Versorgungsmaterialien der Versetzungsbestandteil. In dieser Art der Pumpe, wird eine Membrane wechselnd auf und ab durch einen Nocken innerhalb versiegelt, Ventil ausgerüsteter Raum gebogen. Da die Membrane den unten Zyklus beginnt, öffnet sich ein Einlassventil und das verursachte Vakuum zeichnet Flüssigkeit in den Raum. Während die Membrane hochschiebt, öffnet sich beide Ventile nah für den zusammenpressenden Anschlag und dann das Ablassventil, um die Flüssigkeit oder das Gas entgehen zu lassen. Membranaustauschende Pumpen sind- auf kleineren Kompressoren häufig benutzt und können für das Pumpen der giftigen oder explosiven Materialien verwendbar sein.