Was sind Bock-Roboter?

Ein Bockroboter ist alias ein kartesischer Roboter. Er schaut zu dem populären Bild eines Roboters sehr unterschiedlich. Es ist ein stationärer Roboter und enthält gewöhnlich ein Minimum von drei Elementen der Bewegung. In diesem Fall bezieht sich jede Bewegung auf lineare Bewegung in einer einzelnen Richtung.

In einem Bockroboter werden jede dieser Bewegungen geordnet, um senkrecht zu sein miteinander und werden gewöhnlich X, Y beschriftet, und Z.X und Y sind in der Horizontalebene und Z ist vertikal. An X und Y denken war die Breite und die Länge eines Kastens und das Z als die Höhe des Kastens. Der Innenraum dieses Kastens gekennzeichnet als der Arbeitsumschlag des Bockroboters. Ein Bockroboter kann Sachen überall innerhalb dieses Umschlags verschieben oder irgendeinen Betrieb auf einem Einzelteil innerhalb des Umschlags durchführen.

Eine typische Anwendung für einen Bockroboter ist der Zusammenbau einer Vorrichtung. Ein Bockroboter, der diese Tätigkeit durchführt, gekennzeichnet auch als ein Auswahl- und Platzroboter. Die Bestandteile, die für die Vorrichtung erfordert werden, werden irgendwie in den Arbeitsumschlag des Bockroboters geholt, und der Bockroboter hebt jeden Bestandteil und Attachés oder Plätze es auf der Vorrichtung auf, die zusammengebaut wird. Die Vorrichtung, die zusammengebaut wird, muss innerhalb des Arbeitsumschlags des Bockroboters auch sein. Greifer der verschiedenen Arten können an das Ende der z-Richtungsbewegung verriegelt werden, um im Fassen der Teile zu unterstützen. Drehende Bewegungen können der z-Richtungsbewegung und dem Arbeitsumschlag auch hinzugefügt werden, um Handhabung des grösseren Teils zuzulassen.

Eine andere typische Anwendung eines Bockroboters ist, eine Art Tätigkeit auf einem Fach durchzuführen. Das Teil muss innerhalb des Arbeitsumschlags gesetzt werden, und der Bockroboter kann programmiert werden, um zu schweissen, Bohrlöcher, oder viele Betriebe auf den Fach-Drehbewegungen durchführen und passende Werkzeuge werden dem Bockroboter hinzugefügt, um ihn seine erforderliche Aufgabe wahrnehmen zu lassen.

Bockroboter haben einige Vorteile über der populäreren Vielzahl der Roboter. Bockroboter können sehr vergrößert werden und einen gesamten Raum wenn notwendig füllen. Bockroboter haben gewöhnlich viel bessere Positionsgenauigkeit als ihre Konkurrenten.

Positionsgenauigkeit bezieht sich, auf wie nah der Roboter ein Teil zur angewiesenen Position setzen kann. Bockroboter setzen Teile genau, wo programmiert. Deshalb werden Bockroboter normalerweise für Auswahl benutzt und Anwendungen setzen. Bockroboter sind einfacher, in Bezug auf Bewegung, als zu programmieren andere Roboter sind. Wenn das Teil vom Punkt (3.6.9) auf Punkt (4.2.8) verschoben werden muss, ist dieses einfach eine Bewegung von 1 Maßeinheit in der x-Richtung, von -4 Maßeinheiten in der y-Richtung und von Maßeinheit -1 in der z-Richtung.

Bockroboter haben auch einen Nachteil dadurch, dass sie stationär sind. Alles muss in den Arbeitsumschlag geholt werden und vom Arbeitsumschlag entfernt werden, wenn es abgeschlossen wird. Ein Bockroboter kann nicht zum Teil gehen; das Teil muss zum Bockroboter kommen.