Was sind Emissionen?

Emissionen sind Gase und andere Partikel, die in die Atmosphäre resultierend aus brennenden Kraftstoffen und anderen Prozessen freigegeben werden. Die allgemeinsten Arten kommen im Allgemeinen von den Automobilen, von den Kraftwerken und von den Industrieunternehmen. Das Resultat zu vieler Emissionen, die in die Atmosphäre freigegeben werden, ist arme Luftqualität, globale Erwärmung und schwere Verunreinigung.

Menschen tragen die meisten Luftemissionen bei, obgleich einige Tiere wie Viehbestand einen Teil Kohlendioxyd und Methan in die Luft durch verdauungsfördernde Prozesse beitragen. Die Zunahme der Emissionen, die durch die Einleitung der Energie des Automobils und des Fossilbrennstoffes bewerkstelligt werden, hat zu Regierung-Mandat Beschränkungen auf Firmen und Autoherstellern geführt. Filter und andere Taktiken sind eingeführt worden, um zu helfen, Luftqualität zu verbessern und auf Treibhausgasen zu verringern. Dieses ist ein guter Anfang, aber es ist nur ein Schritt in der rechten Richtung.

Während mehr über die globale Erwärmung und Klimaänderung erlernt wird, versuchen Klimagruppen und einige Regierungsagenturen, neue Wege zu finden, diese Sachen am Vorkommnis zu verhindern. Technologien, die Autos erlauben und die LKWas, zum ohne den Gebrauch der Fossilienbrennstoffe zu laufen jetzt in vielen Bereichen vorhanden sind und Sonnenenergie ist eine populäre Energiequelle für viele Häuser und Geschäfte geworden. Wenn sie durch genügende Leute verwendet werden, konnten diese Sachen auf der Zahl den Emissionen drastisch verringern, die jedes Jahr von den Menschen produziert wurden.

Die allgemeinsten Emissionen gaben durch beide Menschen frei und durch natürliche Quellen sind Kohlendioxyd, Methangas, Stickstoff-Monoxid, Halocarbons und Hexafluorid. werden Halocarbons und Hexafluorid nicht auf ihren Selbst in der Natur gefunden und kommen da ein direktes Resultat der synthetischen Erfindungen. Kohlendioxyd, Methan und Stickstoff-Monoxid werden alle gefunden, in der Natur aber haben sich der Quantität mit dem regelmäßigen Burning der Fossilienbrennstoffe erhöht. Ozon ist eine andere Emission, die als Resultat der synthetischen Gase kommt, die in der Luft mit den natürlichen kombiniert werden.

Trotz der strengeren Luftrichtlinien haben die Vereinigten Staaten das höchste Niveau der menschlichen Emissionen in der Welt. Dieses wird von anderen Industrieländern wie Japan, England und anderen gefolgt. Viele Nationen wachsen schnell und so erhöhen das Problem Treibhausgasemission in bestimmten Bereichen. Lösungen der sauberen Energie sind die beste Weise an der Bekämpfung dieses wachsenden Probleme.

Saubere Energie bezieht sich auf jede mögliche Energiequelle, die giftige Gase nicht in die Luft abgibt. Die meisten Formen der sauberen Energie sind auch stützbar und bedeuten, dass sie nie heraus wie die laufen, die von den Fossilienbrennstoffen und von anderen begrenzten Quellen kommen. Die Sourceschaltungen der sauberen Energie umfassen Sonnenenergie- und Windenergie. Beide werden weit - für tägliche Verbraucher, sowie erschwinglicheres vorhanden.