Was sind Graben-Kästen?

Grabenkästen sind ausgeführte Stahl- oder Aluminiumstrukturen, die benutzt werden, um zu helfen, Arbeitskräfte zu schützen, die innerhalb der Gräben arbeiten. Diese Kästen sind alias Abwasserkanalkästen, Einsteigelochkästen, Grabenschilder oder Hahnkästen. Gräben zu graben ist ein notwendiges Teil Aufbau und Technikarbeit. Beim Graben für eine building’s Grundlage, Legen der Rohr- oder Telefonleitungen, Installierung der Ventile oder Handeln jeder möglicher Zahl von Untertagejobs, Gräben und häufig Graben boxt, sein, wo die Arbeit hauptsächlich erledigt wird.

Gräben haben benanntes etwas eine Fastfood- Zeit. Dieses ist die Zeitmenge, die ein Graben von den Zeit it’s dauert, die zurzeit gegraben werden, die, seine Wände beginnen, innen auszuhöhlen. Fastfood- Zeit kann wie einige Sekunden so kurz sein, solange einige Monate, abhängig von Faktoren wie Tiefe, Art, Wassergehalt im Boden, Wetterbedingungen und Tätigkeit um den Graben beschmutzen.

Grabenarbeit ist extrem gefährlich. In den Vereinigten Staaten werden Hunderte Leute jährlich und viele mehr verletzten wegen der Grabeneinstürze getötet. Infolgedessen werden Schutzmaßnahmen im Allgemeinen, Arbeitskräfte in den Gräben an eingeschlossen werden oder ernsthaft verletzt werden im Falle des Grabenwandeinsturzes zu hindern genommen. Eine Methode für Schutz, der wirkungsvoll gewesen ist, ist der Gebrauch der Grabenkästen, Grabenwände zu stützen.

Ein Grabenkasten wird von zwei Platten, von alias Schildern enthalten, die häufig vom Stahl hergestellt werden. Diese Platten zeichnen die Grabenwände und werden von den Verteilern gehalten. Diese Spreizer, alias Klammern, sind gewöhnlich Lichtstrahlen oder Stäbe, die gesetztes Senkrechtes zu den Stahlplatten sind, die die Grabenwände halten. Die Platten und die Klammern werden zusammen verriegelt oder geschweißt. Der unterere Rand des Grabenkastens sitzt an der Unterseite des Grabens, während der Spitzenrand des Kastens über der Grabenoberseite verlängert.

Grabenkästen sind entworfen, um Arbeitskräften zu erlauben, ihre Arbeiten innerhalb der Platten des Kastens zu erledigen. Infolgedessen sind die Spreizer oder die Klammern gesetztes so schwer zugängliches, wie möglich. Im Falle eines Wandausfalls wird der Boden zurück durch die äußeren Wände des Grabenkastens gehalten.

Grabenkästen können dauerhaft oder beweglich sein. Die beweglichen werden entlang den Graben durch einen Löffelbagger oder andere Mechanismen using Ketten, Kabel und Haken gezogen, während die Arbeit weiterkommt. Dauerhafte Grabenkästen können nicht die Linie eines Grabens hinuntergebewogen werden und müssen entfernt werden, sobald die Arbeit in diesem Bereich abgeschlossen wird.

Vor-hergestellte Grabenkästen sind für Kauf vorhanden, oder sie können für einen spezifischen Job einzeln angefertigt sein. Der Entwurf und die Materialien, die benutzt werden, wenn sie einen Grabenkasten herstellen, können von einer Vielzahl von Faktoren einschließlich die Tiefe und den Boden eines Grabens schwanken und gewöhnlich abhängen. In den Vereinigten Staaten stellt die berufliche Sicherheits-und Gesundheits- (OSHA)Verwaltung, eine Regierungsstelle, Sicherheits- und Tiefenbewertungsregelungen für den Aufbau der Grabenkästen oder -schilder ein. Die Tiefenbewertung stellt die Tiefe eines Grabens fest, für den ein Kasten den Kräften effektiv widerstehen kann, die durch einen möglichen Einsturz auferlegt werden. Geregistrierte, Berufsingenieure stellen eine box’s Tiefenbewertung fest und stempeln ihre Zustimmung auf den Kästen.