Was sind Stative?

Ein Stativ ist irgendeine Art mit Beinen versehene Vorrichtung drei, aber der Ausdruck wird normalerweise verwendet, um auf eine unterstützende Vorrichtung spezifisch zu verweisen für eine Kamera. Stative sind im Arsenal der meisten Berufsphotographen, sowie Bewunderer, die in den verschiedenen Situationen arbeiten. Den rechten Stativ zu kaufen ist das erste mal wichtig, wie Fotografen große Geldbeträge leicht aufwenden können, bevor sie ein finden, das arbeitet. Wenn Sie den Kauf eines Stativs betrachten, etwas Forschung tun, um ein Modell zu finden, das für Sie arbeitet.

Stative haben wirklich zwei Bestandteile: der Stativ und der Kopf. Der Stativ hat drei zusammenklappbare Beine, die in den verschiedenen Längen und in den Winkeln ausgedehnt sein können, zum der Unterstützung für die Kamera zu gewähren. Der mit Beinen versehene Entwurf drei lässt einen Stativ Stall auf fast jeder möglicher Oberfläche außerordentlich sein. Der Kopf ist das Teil des Stativs, dem die Kamera zu angebracht wird, und es gibt einige verschiedene Hauptentwürfe.

Im Wesentlichen gliedern Köpfe in zwei Arten, in Wannenköpfe und in Kugelköpfe auf. Ein Wannenkopf hat unterschiedliche Kontrollen, dem Benutzer erlaubend, die Kamera zu kippen und zu verschieben, während ein Kugelkopf an einer Kugel und an einer Einfaßung angebracht wird. Wenn man einen Kugelkopf verwendet, versehentlich zu kippen ist möglich, beim Verschieben, weil die Kontrollen nicht getrennt werden. Dieses kann zu choppy Schüsse führen, aber, wenn es absichtlich verwendet wird, kann es dem Fotografen viel mehr Flexibilität zugestehen.

Es gibt auch zwei grundlegende Arten Haupteinfassung. Das erste ist eine Schraubeneinfassung, während das zweite eine schnelle Freigabe ist und erlaubt, dass die Kamera an und weg leicht geglitten wird. Ein Schraubenmontagekopf wird garantiert, um den Kamerastall zu halten, aber, wenn der Fotograf die Kamera schnell verschieben muss, um einen Schuß zu ergreifen, kann er lästig werden. Es ist möglich, viel Geld für Stativköpfe auszugeben, also die Zeit nehmen, ein auszusuchen, das für Ihren beabsichtigten Gebrauch angebracht ist.

Wenn man Stative kauft, ist es wichtig, ein starkes Modell zu finden. Leichte Stative flattern, wie die Kamera benutzt wird und stören den Schuß. Wenn das Problem mit einem sehr schweren Objektiv erschwert wird, kann die Frontseite des Stativs unten geschleppt werden. Aus diesem Grund benutzen die meisten Fotografen Schwergewichts- Stative, die eine Vielzahl der Kameras und der Objektive stützen können. Ein Stativkasten ist auch ein nützlicher Erwerb und bildet sie viel einfacher, einen Stativ, zusammen mit anderem Kamerazahnrad zu tragen.

Der Zusatz der Stative zu Ihrem Fotographienwerkzeuginstallationssatz kann grosses unterscheiden, besonders wenn Sie auf niedrigen hellen Niveaus schießen, oder Sie viele Tätigkeitsschüsse nehmen. Wenn Sie unsicher sind über, welche Stative für Sie nach Forschung am besten sind, erwägen, einen Fotographienkurs zu machen oder einen Berufsphotographen für seine oder Ansicht über Stative zu konsultieren.