Was sind bewegliche Klimaanlagen?

Bewegliche Klimaanlagen sind Fenstermaßeinheiten ähnlich, aber sie können von Raum zu Raum bewogen werden. Sie werden im Allgemeinen benutzt, um kleine Räume wie ein kleines Schlafzimmer oder ein Büro abzukühlen. Bewegliche Klimaanlagen sind häufig benutzt, eine zentrale Klimaanlage, in den Situationen zu ergänzen, in denen das ein wenig Extraabkühlen erforderlich sein kann. Dieses konnte einen Computerbedienerraum einschließen, in dem die Computer abgeben, viel Hitze aber ziemlich kühl gehalten werden müssen, um richtig zu funktionieren. Bewegliche Klimaanlagen funktionieren auch gut in den kleinen Konferenzzimmern, die mit Leuten oder dem Helfen, dieses ein Schlafzimmer in Ihrem Haus abzukühlen gedrängt werden, das immer zu warm ist, selbst wenn der Rest des Hauses bequem ist.

Eine bewegliche Klimaanlage arbeitet auf beinahe gleiche Art und Weise als Standardfenstermaßeinheit. Sie hat einen Kompressor und benutzt ein Gas, normalerweise Freon, um die Hitze von der Luft zu entfernen. Diese Heißluft muss durch einen Abführungsschlauch, dem heraus ein Fenster oder in einen anliegenden Raum wie den Dachboden verlegt wird, oder in den Raum zwischen den Wänden gelüftet werden. Bewegliche Klimaanlagen sammeln auch Kondensation von der Luft, die abgekühlt wird, so die meisten Maßeinheiten haben ein Wasserreservoir, das gelegentlich geleert werden muss.

Bewegliche Klimaanlagen haben einige Vorteile über Fenstermaßeinheiten. Sie werden normalerweise an den Rädern angebracht und können von einem Bereich zu anderen gerollt werden. Etwas Bereiche, wie Wohnungen, Schlafsäle oder Räume ohne Fenster, können eine Fenstermaßeinheitsklimaanlage nicht unterbringen. Bewegliche Klimaanlagen erfordern nicht dauerhafte Installation, also können Sie sie fast überall benutzen und nehmen sie mit Ihnen, wenn Sie umziehen. Die meisten Maßeinheiten verstopfen in geerdeten Haushalt einen Standardanschluß und beseitigen die Notwendigkeit an der speziellen Verdrahtung.

Es gibt auch einige Nachteile der beweglichen Klimaanlagenmaßeinheiten. Sie kühlen nur die Luft in den kleinen Räumen und obwohl sie auf Fußrollen sind, die Maßeinheiten neigen noch, schwer und groß zu sein und viel Raum im Raum aufzunehmen ab. Wenn Sie nichtstandardisierte Fenster oder Räume ohne Fenster haben, können Sie kreativ erhalten müssen, wenn Sie wie herausfinden und wo man die Maßeinheit lüftet, weil sie irgendwo gelüftet werden muss. Weil die Maßeinheit nicht in einem Fenster sitzt, müssen Sie ein Wasserreservoir gelegentlich leeren. Bewegliche Klimaanlagen neigen auch, als vergleichbar-sortierte Fenstermaßeinheiten teurer zu sein.

Abhängig von dem Modell haben einige bewegliche Klimaanlagen Zusatzeinrichtungen, die sie wert das Extrageld bilden können. Viele Maßeinheiten können als Trockenmittel benutzt werden, und einige bieten Hitzewahlen außerdem an. Es gibt sogar Modelle, die die Luftreinigung Filter und ionizers anbieten und die Luft sauber und frisch bilden, während sie abkühlen.