Was sind das Pro - und - Betrug der Silikon-O-Ringe?

Der überall vorhandene Silikon O-Ring ist ohne Zweifel einer des weit verwendeten gebräuchlichen heutigen Tages der Dichtungselemente und mit gutem Grund. Billig wirkungsvoll und einfach zu verwenden, ist der Silikon O-Ring ein Dichtungs-Industriestandard mit einer Menge möglichen Anwendungen. Die Silikongummimittel, die in der Fertigung der Silikon O-Ringe benutzt werden, verleihen die Fertigwaren eine eindrucksvolle Strecke der positiven Arbeitseigenschaften wie ausgezeichnete Verwitterung, Ozon, Säure und Hitzebeständigkeit. Das Material hat jedoch ein paar Schwächen einschließlich arme dehnbare und Scherstärke und niedrige Undurchlässigkeiteigenschaften. Ungeachtet dieses sind Negativ der Punkte, Silikon O-Ringe eine passende Wahl des universellen Dichtungsmittels, wenn es innerhalb ihrer Entwurfsparameter verwendet wird.

Es gibt eine große Auswahl der Materialien, die in das Produzieren der Ringdichtungen einsteigen, von denen jede die Produkte ein spezifischer Satz vorteilhafte Eigenschaften verleiht. Silikonmittel sind eins der Materialien, die benutzt werden, um eine Strecke der universellen O-Ringe mit zu produzieren gute durchschnittliche Stärken. Silikongummis sind gewöhnlich Kombinationen des Carbons, des Wasserstoffs und des Sauerstoffes im Verbindung mit einem Silikonunterseitenpolymer-plastik. Sie weisen ausgezeichneten Widerstand zu einigen Klimaelementen auf und sind im Allgemeinen phasenfrei und beständig. Silikon-O-Ringe sind auch ziemlich preiswert zu produzieren, dadurch siebilden siebilden sie attraktiv von einer Kostenperspektive.

Auf der Oberseite weisen Silikon O-Ringe ausgezeichnete Verwitterungeigenschaften mit hervorragendem Ozon-Widerstand auf. Widerstand zur Hitzebelichtung ist auch einer der starken Punkte der Silikon Ringdichtungen; Minimum und Maximumarbeitstemperaturspanne zwischen †„120°F (- 84°C) und 450°F (232°C) beziehungsweise. Sie sind auch, ihre Selbst in der Umwelt zu halten, die chemische Belichtung einschließlich die mit spezifischen Alkali- und Säureelementen kennzeichnen. Die Tatsache, die Silikongummi zusammensetzt, kann formuliert werden, um träge Füller einzuschließen, die keine negative Auswirkung auf die Leistung des Endprodukts auch Silikon O-Ringe einiges von den kosteneffektivsten Wahlen zur Verfügung stellen lassen.

Das abwärts gerichtete des Silikon Ringgebrauches zentriert um ihre arme allgemeine mechanische Leistung. Sie tun nicht Fastfood- gut zu den Scherkräften und da so nicht zu den Drehschliessenanwendungen entsprochen werden. Zusätzlich besitzen die Silikongummis, die in den O-Ringen benutzt werden, nicht Werte des hohen Abnutzungswiderstands oder der Dehnfestigkeit. Silikon-O-Ringe sind auch für die Anwendungen ungeeignet, die Dampf- oder Ölbelichtung kennzeichnen und sind ziemlich durchlässig. Sie liefern noch ausgezeichnete universelle Dichtungswahlen, jedoch und bieten eine durchführbare Alternative teurerem PTFE, Nitril und Fluorkohlenstoffvielzahl an.