Was sind der unterschiedliche Gebrauch des wärmeerzeugenden Silikons?

Wärmeerzeugendes Silikon ist ein feines Puder, das indem es Silikontetrachlorid oder Quarzsand einem Pyrolyseprozeß gebildet, aussetzt. Dieses produziert ein Puder, das eine niedrige Gesamtdichte mit hohen Flächewerten und guten thixotropen Qualitäten aufweist. Wärmeerzeugendes Silikon benutzt weitgehend als Verstärkungfüller und verdickenvertreter in einer großen Vielfalt der Produkte wie Nahrungsmittel, Farben und Kleber. Es dient auch als Trockenmittel und hinzugefügt häufig den Kosmetik und Zahnpasta wegen seines jeweiligen Lichtdiffundierens und milden Schleifqualitäten lden. Wärmeerzeugendes Silikon hat, keine Krebs erzeugenden Eigenschaften aber aufwirft ein Einatmungrisiko wegen seiner extrem feinen Struktur en.

Silikon ist ein extrem hartes Silikonoxid, das natürlich im Quarzsand gefunden. Als herausgestellt einem Pyrolyseprozeß, bildete ein feines Puder von den mikroskopischen Körnern des fixierten Silikons gebildet mit einer hohen Fläche zum Schüttdichteverhältnis. Der Pyrolyseprozeß mit.einbezieht offes, das rohe Silikon Hochtemperaturen sehr auszusetzen, gewöhnlich in die Region von 5,400°F (3,000°C), in Ermangelung des Sauerstoffes. Der Prozess produziert ein sehr feines Puder mit den porenfreien Partikeln, die an Größe zwischen 5 und 50 Nanometer erstrecken. Das Puder hat auch eine sehr hohe Fläche, zum sperrig zu sein Massenverhältnis mit Werten in der Strecke 50 bis 600 m2/g.

Das bilden extrem feine und porenfreie Beschaffenheit des wärmeerzeugenden Silikons oder dagempfte Silikon, während es auch bekannt, es ein ideales verdickenund sperrig seiendes Mittel mit hervorragenden thixotropen Qualitäten. Thixotrop bezieht die auf Substanzen, die von der Verringerung von Viskosität oder von Stärke mit ausgedehnter Bewegung oder vom Rütteln charakteristisch sind. Dieses bildet dagempftes Silikon einen idealen Füller für Farben und so veranlaßt sie, während der Anwendung zu verdünnen und ihre Viskosität wiederzugewinnen, wenn es verlassen, um verhindernd Tropfenfänger und Durchläufe zu stehen. Diese Eigenschaft ist auch in der Formulierung der Druckerschwärze vorteilhaft, die hohe Definitionniveaus während der Anwendung zulassen. Dagempftes Silikon ist auch ein populäres Füller- und Verstärkungsmittel in vielen Schichten, in Dichtungsmitteln und in Klebern.

Wenn es Nahrungsmitteln wie Milchshaken hinzugefügt, verleiht wärmeerzeugendes Silikon Körper, ohne zu verfestigen während der Vorbereitung oder des Transportes. Ganz wie Silikagel besitzt wärmeerzeugendes Silikon auch gute trocknende Qualitäten. Das Puder hinzugefügt häufig den Kosmetik wegen seiner hellen diffundierenden Fähigkeit und als mildes Poliermittel in der Zahnpasta ldes. Wärmeerzeugendes Silikon hat keine Krebs erzeugenden Eigenschaften aber, wegen seiner extrem feinen Struktur, aufwirft ein Einatmungrisiko ng, wenn es in der Luft verschoben. Wenn es in den übermäßigen Quantitäten inhaliert, kann es Entzündung der Lungen mit verbundener Zeitdauer, irreversibler Schaden verursachen.