Was sind die Nachteile des Polypropylens?

Polypropylen ist ein thermoplastisches Polymer-Plastik, das mitten in dem 20. Jahrhundert entwickelt. In den Jahren benutzt worden Polypropylen in einigen Anwendungen, höchst bemerkenswert als Faser für Auslegen mit Teppich und Polsterung für Möbel- und Autositze. Polypropylen gewesen auch eine Gabe mit der Plastikindustrie und ein billiges Material bereitgestellt, das benutzt werden kann, um alle Art der Plastikprodukte für das Haus und das Büro zu verursachen. Während es keinen Zweifel gibt, dem Polypropylen für es viel gehen hat, gibt es Nachteile zum Gebrauch der Polymer-Plastiken dieser Natur.

Eine der Hauptbeeinträchtigungen zum Polypropylen ist das Produkt hat einen Widerstand zum Zusatz der Farbe oder der Tinte, sobald der abkühlende Prozess abgeschlossen. Dieses kann den Rohstoff schwieriger bilden, mit, besonders in den Anwendungen, in denen das Polypropylen, um benutzt Haushaltsprodukte herzustellen, wie Regalorganisatoren zu arbeiten. Hersteller müssen achtgeben, sehr dass die rechte Menge von Farbe gerade am richtigen Zeitpunkt im abkühlenden Prozess hinzufügen, oder das Material ist gegen das Knacken viel empfindlilcher.

Wenn es zum Gebrauch des Polypropylens im Auslegen mit Teppich und in der Polsterung kommt, müssen Textilhersteller die Temperatur der Maschinerie ständig berücksichtigen, während die Faser den Prozess durchläuft. Wenn die Faser zu heiß wird, es eine Tendenz gibt, auf den Rollen vieler Arten Textilmaschinerie zu brechen und zu stauen. Das Kardieren, das Spinnen, das Verdrehen und die verwerfende Maschinerie müssen nah aufgepaßt werden, um sicherzustellen, dass die raffinierte Faser, um eine Rolle zu sammeln staut nicht und anfängt. Wenn dieses geschieht, hat das Material eine Tendenz, in eine Substanz zu schmelzen und zu verhärten, die extrem schwierig, weg abzubrechen ist.

Die Fertigware muss Extrasorgfalt auch außerdem gegeben werden. Polypropylen hat eine Tendenz, zu schrumpfen, nachdem es in ein Muster oder in einen Entwurf gesponnen worden. Das Zulassen die durchschnittliche Rate der Schrumpfung des Polymer-Plastiks macht es möglich, damit Hersteller genau die Menge des Polypropylengarns oder der gesponnenen Blätter des Materials beurteilen zu kaufen. Wenn dieses getan, ist es viel einfacher, die korrekte Menge der Zutat zu berechnen, die erfolgt werden und ein Produkt mit den korrekten Maßen noch produzieren kann.