Was sind die verschiedenen Arten der Bauernhof-Traktoren?

Ein Bauernhoftraktor ist ein unterscheidender, Vielzweckbauernhofträger. Es ist möglicherweise aller Bauernhofmaschinerie das wesentlichste. Bauernhoftraktoren benutzt mit einer Vielzahl der landwirtschaftlichen Maschinen, um verschiedene landwirtschaftliche Aufgaben durchzuführen. Diese mit.einschließen das Pflügen, das Schaufeln, das Bebauen, das Disking, das Eggen, das Pflanzen, das Schleppen, den Druck, das Anheben, das Transportieren und die Lieferung des Spg.Versorgungsteils.

Bauernhoftraktoren bildeten zuerst ihr Aussehen im 19. Jahrhundert. Die frühesten waren Dampf-angetriebene bewegliche Maschinen- und Zugkraftmaschinenträger. Diese gefolgt von den oil-burning und dann benzinbetriebenen Traktoren. Benzinbetriebene, Verbrennungsmotoren wurden die Norm nach 1920.

Frühe Bauernhoftraktoren repariert vordere Räder des Abstandes mit einer festen vorderen Welle. Der Saunderson Traktor und das Werkzeug Co., eine Firma, die in Bedford in Massachusetts angesiedelt, herstellten einen Vierradtraktor 1908 d-, das sehr populäres prüfte. Eine andere erfolgreiche TraktorProduktionsgesellschaft, gebildet 1837 und noch in Kraft, ist John Deere, mit ihren unterscheidenden grünen und gelben Traktoren.

Kamen zunächst die dreiradartigen Traktoren, entweder mit einem einzelnen vorderen Rad oder nah-setzten doppelte vordere Räder. Der Traktorhersteller Farmall war für sein helles Rot, Dreiradentwurfsmaschinen berühmt. Diese Entwürfe waren in der Mode von den dreißiger Jahren zu den siebziger Jahren.

Vierradtraktoren waren jedoch einfacher und sicherer zu behandeln. Sie waren zum Kiel über weniger wahrscheinlich, als die drei eine drehten. Sie prüften auch mehr entsprochen zu den Anforderungen der mechanisierten Landwirtschaft.

Entwerfen-klug, hat ein Vierradtraktor zwei große Antriebsräder und zwei lenkbare Räder. Die Antriebsräder sind auf einer Welle und die lenkbaren Räder sind unter dem Motorraum. Der Sitz und das Lenkrad eingestellt in die Mitte der vier Räder, normalerweise innerhalb eines beiliegenden treibenden Fahrerhauses en.

Moderne Traktoren können Achtrad Antriebseinheiten, Gleiskettenfahrzeugschienen oder die gegliederten und non-articulated Schienen haben. Sie können die elektrische oder Computerkontrollen haben und sind zu einer Menge verschiedenen Funktionen fähig. Viele modernen Bauernhoftraktoren gepasst mit GPS-Vorrichtungen, Selbst-steuern Systeme und andere automatisierte Eigenschaften.

Verschiedene Arten der Traktoren entwickelt worden für verschiedene bewirtschaftenanforderungen. Diese mit.einschließen die Reihengetreide-, Weizenland-, ertragreiche und Hilfstraktoren Hilfs-. Bauernhoftraktoren kommen in die verschiedenen Größen und reichen von kleinem bis zu großem.

Das Reihengetreide und ertragreichen die Bauernhoftraktoren haben justierbare Schritte, die vorsichtige Navigation durch Getreidereihen erlauben. Diese Träger können ihre Weise durch Reihen der Tomaten, des Mais, des Weizens oder anderer Getreide bilden, ohne die Anlagen zu beschädigen. Die ertragreichen Arten erhöht Bodenfreiheit und entsprochen für Bauernhofarbeit mit Gemüse oder wachsenden Getreide der Höhe.

Die Weizenland-Bauernhoftraktoren benutzt für schwere praktische Arbeit über umfangreiche Flächen des Ackerlands. Die Gebrauchssind normalerweise kleinere, universelle Träger. Diese können für nicht Landwirtschaft treibende Tätigkeiten wie die Gartenarbeit, die Landschaftsgestaltung und Aushöhlung verwendet werden. Solche Gebrauchstraktoren gepasst mit Rasengummireifen, die weicher sind, als die regelmäßigen landwirtschaftlichen Gummireifen.

Landwirtschaftliche Maschinen und Werkzeuge normalerweise angebracht t oder hitched zum hinteren Ende des Traktors. Das hitching System kann ein Betragstab, eine Zweipunkt Anhängevorrichtung oder eine Dreipunkt- Anhängevorrichtung sein. Das Dreipunkt- hitching System ist die Standardausrüstung in den meisten modernen Traktoren.