Was sind die verschiedenen Arten der Gebäude-Ventilation?

Gebäudeventilation ist der Prozess verjährte Luft einer Struktur von innen von entfernen und von Ersetzen sie durch Frischluft von draußen. Dieser Prozess ist ein Teil der Heizung, der Ventilation und der (HVAC) Klimaanlage eines Gebäudes, das gewöhnlich durch eine mechanische oder HVAC-Fremdfirma entworfen und angebracht. Gebäudeventilation gemessen in Luftänderungen pro Stunde (ACH) ausgedrückt, die der Prozentsatz des Luftvolumens ist, der vom Gebäude jede Stunde entfernt und ersetzt. Dieses kann von .5 ACH in einem fest Siegelgebäude bis zu 1.5 ACH in einem los-konstruierten Haus reichen.

Korrekte Ventilation ist zum Beibehalten einer gesunden Innenluftqualität innerhalb eines Gebäudes kritisch. Während Menschen grundlegende metabolische Prozesse durchführen, freigeben sie Kohlendioxyd in die Luft en. Haushaltseinzelteile mögen Farbe, Möbel und Bodenbelag enthalten häufig Chemikalien, die Abgas in die Luft können. Gebäudeventilationshilfen, zum der Chemikalien und des Kohlendioxyds zu entfernen und sie durch Frischluft zu ersetzen. Ventilationssysteme benutzt auch, um Feuchtigkeitsniveaus zu steuern und Gerüche innerhalb eines Gebäudes zu verringern.

Systeme der natürlichen Bewetterung erfordern nicht Ventilatoren, HVAC-Ausrüstung oder Kanalisierung. Stattdessen beruhen sie auf Druckunterschieden zwischen den Außen- und Innenbereichen, um zu helfen, Luft zu verschieben. Druckänderungen eintreten ständig in einem Gebäude und können durch Wind, Temperaturwechsel oder menschliche Aktivitäten verursacht werden. Ein natürliches Gebäudeventilationssystem benutzt funktionelle Fenster, kommen die Luftschlitze und Grills zum zu helfen zu lüften oder herausnehmen ein Gebäude hmen. Während natürliche Systeme in hohem Grade sind - wirkungsvoll am Produzieren der Luftänderungen, sind sie nicht im Allgemeinen auf steuernfeuchtigkeitsniveaus, besonders in den wärmeren Regionen erfolgreich.

Systeme der künstlichen Bewetterung benutzen Ventilatoren, um Frischluft nach innen zu zeichnen und beruhen auf HVAC-Luftschachten, um die Luft während des Gebäudes zu verteilen. Die Frischluft bekannt als “supply Luft, † und überschreitet durch die Luft des Gebäudes, die Maßeinheiten behandelt, während sie das Haus betritt. Während Versorgungsmaterial-Luft in einen Raum geblasen, ist vorhandenes “return air† in Auspuffgrills Zwangs, wohin es zurück durch das Luftschachtnetz reist und zur Außenseite erschöpft.

Die Art des Ventilationssystems benutzt in einem Gebäude kann eine bedeutende Auswirkung auf die Energieeffizienz der Struktur haben. Ein natürliches Gebäudeventilationssystem verbraucht nicht Energie, um Ventilatoren laufen zu lassen oder die Behandlung der Maßeinheiten zur Sprache zu bringen, aber erlaubt die erhitzte oder abgekühlte Luft, zum durch geöffnete Fenster und Luftentlüftungsöffnungen zu entgehen. Systeme der künstlichen Bewetterung erfordern Energie, Ventilatoren und Ausrüstung zu betreiben, aber lassen so viel klimatisierte Luft nicht durch Entlüftungsöffnungen oder Fenster entgehen. Die Energieeffizienz jeder Art Ventilationssystem sollte gegen die Ventilationsnotwendigkeiten eines Gebäudes sorgfältig gewogen werden, bevor ein System vorgewählt.