Was sind die verschiedenen Arten der industriellen Ventilation?

Industrielle Ventilation kann an vielen Arbeitsplätzen, besonders die gefunden werden mit unzähligen zerstreuten verunreinigern. Es betrachtet normalerweise eine der Hauptmethoden, die angewendet, um Angestelltbelastung entweder durch Giftstoffe in der Luft oder zu den feuergefährlichen Dämpfen zu verringern, und es funktioniert, indem es verschmutzte Luft durch eine sauberere Atmosphäre ersetzt. Es gibt zwei Hauptarten industrielle Ventilationssysteme, und sie einschließen Ventilation der Verdünnung und des lokalen Auspuffs en.

Verdünnungventilation kann einige Methoden, vom Gewähren in der Frischluft durch Öffnungstüren und -fenster zur Anwendung der großen Ventilatoren umfassen. Der Punkt solcher industriellen Ventilationssysteme ist, die Luft weg von den Angestellten zu verweisen, also müssen sie die verschmutzte Luft nicht atmen, die das Arbeiten verweilt. Einiger des Nutzens dieser Art einschließen einfache Installation in den meisten Fällen, gewöhnlich wenig Wartung und Leistungsfähigkeit ng, wenn sie kleine Quellen der verunreiniger steuern. Beeinträchtigungen dieser Art der industriellen Ventilation zusammenhängen hauptsächlich mit der Tatsache ilation, dass sie große Mengen der giftigen Chemikalien oder der Dämpfe nicht gewöhnlich behandeln kann, die die Luft beschmutzen können. Ein allgemeines Beispiel der Verdünnungventilation umfaßt große Handelsventilatoren.

Ventilation des lokalen Auspuffs ist eine Art industrielles Ventilationssystem, das darauf abzielt, verunreiniger zu stoppen, bevor sie verbreiten. Anders als Verdünnungventilation beruht diese Art nicht auf Ventilatoren, um die Luft zu zerstreuen. Eher funktioniert es ähnlich einem Vakuum, normalerweise mit dem Ergebnis der niedrigen Konzentration der Verschmutzungsstoffe. Es ist häufig entsprochen für sehr giftige Chemikalien oder eine hohe Menge Staub oder Dämpfe bestes. Während Ventilation des lokalen Auspuffs normalerweise ziemlich wirkungsvoll und Energiesparend ist, kostet sie gewöhnlich mehr, um als Verdünnungventilation anzubringen und bekannt durch viele für Sein ein Hochwartung System.

Anders als HVAC-Systeme ist das Hauptziel der industriellen Ventilationssysteme, die Luft draußen zu drücken, ohne sie zu rezirkulieren. Gleichgültig, das Lösung vorgewählt, gilt es häufig als wichtig, dass es mindestens ein System in den meisten Gebäuden gibt, die Luftverunreiniger enthalten. Allgemeine Verschmutzungsstoffe, die durch Ventilationssysteme beseitigt, einschließen häufig feuergefährliche Dämpfe, Schweißensdämpfe, Staub, Form, Asbestfasern, Ölnebel und giftige Chemikalien ge.

Ventilationssysteme gelten häufig als entscheidend zur Überwachunginnenluftqualität. Steht nicht nur die Gesundheit der Angestellter in Anwesenheit bestimmter Verschmutzungsstoffe auf dem Spiel, aber ihr Komfort ist außerdem. Tatsächlich kann etwas Innenluft in bestimmten Industriegebäuden für Gesundheit als im Freienluft schlechter sein. Zu Luftqualitätskontrolle durchzuführen und Ventilationssysteme sicherzustellen sind im Arbeitsauftrag, sammeln Fachleute gewöhnlich Proben der Luft und modellieren den Luftfluß using einen Computer.