Was sind die verschiedenen Arten des anhaftenden Schutzträgers?

Ein anhaftender Schutzträger ist irgendeine Art dünnes Material, das mit einem anhaftenden beschichtet, um Klebeband herzustellen und aufnehmen-wie Gegenstände. Sein Primärzweck ist, dem Kleber eine Form zu geben, damit es einfach, Stärke zur Bindung anzuwenden ist und zur Verfügung zu stellen. Verschiedene Arten des Klebebandes verwenden verschiedene Arten des anhaftenden Schutzträgers, um spezifische Zwecke zu passen.

Eine der allgemeinsten Arten des anhaftenden Schutzträgers ist der dünne Plastikfilm, der benutzt, um transparentes Büro aufzunehmen und Verpackungsklebeband herzustellen. Dieser Film ist der Leichtgewichtler, relativ beständig gegen das Zerreißen und - am wichtigsten - sehr billig zu produzieren. Sein niedriger Preis bildet es verwendbar für Situationen, die entweder viele kleinen Stücke des Klebebandes oder große Gebiete Abdeckung erfordern.

Papier ist ein anderer populärer anhaftender Schutzträger. Zu zerreißen verwendet in selbsthaftendem Kreppband und in vielen Wasser-aktivierten gummiert Klebstreifen, weil es an geschrieben werden kann und ist einfach. Die Faserstruktur der anhaftenden Papierschutzträger lassen häufig diese Produkte die kleinen, ausführlichen Gegenstände gut befolgen, die nicht an den Klebern gut festhalten konnten, die mit Film unterstützt.

Eine andere Art Schutzträger, der häufigen Gebrauch sieht, ist Gewebe. Verwendet, in den Fällen wo Stärke der Primärbestimmungsfaktor ist, ist anhaftender Schutzträger des Gewebes im Allgemeinen wegen seiner gesponnenen Natur sehr stark. Er ist auch einer der flexibleren Schutzträger und verwendet häufig, in den Fällen wo seine Fähigkeit, etwas auszudehnen nützlich ist. Einige Beispiele des Gewebeschutzträgers umfassen gaffer’s Klebeband und chirurgisches Klebeband.

Viele Arten Plastik anders als transparenten Film benutzt auch als anhaftende Schutzträger. Elektrisches Klebeband normalerweise hergestellt mit einem Vinylschutzträger damit es doesn’t Führungselektrizität es und kann um Anschlüsse leicht geformt werden. Anhaftende Verbände, alias haftende Pflaster, gebildet häufig mit irgendwelchen einiger Plastik- oder Schaumschutzträger, die entworfen, um mit menschlicher Haut zu emulieren und zu bewegen. Andere Eigenschaften der anhaftenden Plastikschutzträger umfassen ihre Haltbarkeit und die Tatsache, dass sie normalerweise wasserbeständig sind.

Metallfolie benutzt manchmal als anhaftender Schutzträger, wenn die Situation ein Klebeband fordert, das haltbar ist und seine eigene Form hält. In einigen Fällen konnten Metallfolien für ihre leitenden Eigenschaften auch verwendet werden - das Entgegengesetzte des elektrischen Klebebandes. Ein anderer allgemeiner Verbrauch der Folie als anhaftender Schutzträger ist, wenn ein ungleichmäßig geformter Gegenstand reflektierend gebildet werden muss.

In einigen Fällen konnten mehrfache Arten der Schutzträger kombiniert werden, um ihre verschiedenen Qualitäten zu gebrauchen. Z.B. hat Luftschachtklebeband einen anhaftenden Schutzträger des Gewebes, der dann mit Plastik beschichtet, um ihn stärker und wasserbeständiger zu bilden. Gewebe Los-spinnen, oder Fiberglasheizfäden konnten mit transparentem Film auch kombiniert werden, um langlebiges Gut zu bilden, schwierig-zu-zerreißen die Gurtung des Klebebandes.