Was sind elektrische Maße?

Elektrische Maße sind die, die die Spannung, der Strom und die Energie und der Widerstand in einem elektrischen Stromkreis messen. Auch geschlossen die ein, die elektrische Eigenschaften des Stromkreises selbst und die Materialien oder die Bestandteile, die ihn enthalten messen. Zusätzlich sind elektrische Maße die Maße, die vom elektromagnetischen Feld gebildet werden, das einen Leiter umgibt, der einen elektrischen Strom trägt. Alle Arten elektrische Maße beziehen Methoden, Vorrichtungen und die Berechnungen, die zu den Maßen spezifisch sind, die gebildet werden mit ein.

Die allgemein-gemessenen Quantitäten in einem elektrischen Stromkreis werden normalerweise mit einem Messinstrument festgestellt. Ein Amperemeter misst Strom in den Amperen, in einer Voltmetermaßspannung in den Volt und in einem Ohmmetermaßwiderstand in den Ohm. Die elektrische Leistung eines Stromkreises in den Watt, der das Produkt seiner Spannung und das gegenwärtig ist, kann, sobald jene zwei Quantitäten festgestellt worden sind, oder, wenn der Widerstand und der der Quantitäten bekannt, indem man Ohm’s Gesetz berechnet werden anwendet. Die Funktionen des Amperemeters, des Voltmeters und des Ohmmeters werden in einer Vorrichtung kombiniert, die als ein Multimeter bekannt ist. Es hat einen Schalter auf der Frontseite, die dem Benutzer erlaubt, die Funktion des Messinstruments und die Empfindlichkeit des Maßes vorzuwählen.

Das elektrische Feld um einen Leiter kann andere Leiter in seiner Nähe beeinflussen, und elektrische Maße seiner Eigenschaften können vom Effekt häufig abgeleitet werden, den sie auf diesen Leitern hat. Wenn der elektrische Strom in einem Leiter ändert oder im Fluss ist, erzeugt er ein Magnetfeld, das zur Veranlassung eines Stroms in jedem möglichem anderen Leiter innerhalb des Feldes fähig ist. Das Magnetfeld um einen Leiter mit einem ändernden elektrischen Strom, wie einem, der einen Wechselstrom in einem konstanten Zustand des Flusses trägt, kann mit einem Hall-Sensor gemessen werden. Ein stationärer Strom erzeugt einerseits ein elektrostatisches Feld, das mit einem Elektrometer festgestellt werden kann, das die Kraft der Abstossung verursacht durch das Feld in zwei ähnlichen Leitern misst.

Elektrische Stromkreise und ihre Bestandteile haben Eigenschaften, die die Fähigkeit des Stromkreises beeinflussen, einen Strom zu leiten und ein Magnetfeld zu erzeugen. Elektrische Maße dieser Eigenschaften werden häufig durch die Berechnungen festgestellt, die auf messbaren Quantitäten des Stromkreises, wie Spannung, Strom und Widerstand basieren. Z.B. ist die Kapazitanz einer elektrischen Vorrichtung, die entworfen ist, um eine Gebühr, wie eine Batterie zu halten, von den Maßen der elektrischen Leistung und der Zeit entschlossen, die genommen werden, um sie aufzuladen. Induktanz, die Fähigkeit eines Stromkreises, eine Spannung zu erzeugen, wenn sie in einem Magnetfeld untergetaucht wird, kann geschlossen werden, indem man die Stärke des Feldes mit einem Hall-Sensor und die Menge des Stroms erzeugt worden im Stromkreis mit einem Amperemeter misst.