Was sind konkrete Isolierformen?

Konkrete Isolierformen sind die hohlen Formen, die vom Polystyren gebildet werden, die wie Bausteine zu den Konstruierenwänden zusammenbauen. Die leeren Formen blockieren in den kundengerechten Mustern und werden mit Verbindungsstücken und Rebar zusammengehalten. Sobald ausgebreitet und zusammengebaut, die Formen mit Beton gefüllt werden. Die neue Technologie der konkreten Isolierformen vereinigt den Nutzen des Betons mit überlegener Isolierung, Stabilität und Klimafreundlichkeit.

Die, die Wohn- und Handelsaufbaunutzen von vielen Vorteilen des Wählens der konkreten Isolierformen über der hölzernen Gestaltung beaufsichtigen. Selbstverständlich ist Beton extrem fest und langlebiges Gut, weil er nicht durch Insekte verschlungen werden, durch Flut geüberschwemmt werden, durch Feuer beschädigt werden oder durch Feuchtigkeit verformt werden kann. Using Formen rationalisiert den arbeitsintensiven Prozess der Formung der Betonmauern. Die konkreten Isolierformen selbst werden von aufbereitetem Material, wie Plastikriegeln und Schaumschalen gebildet, also schädigen sie nicht die Umwelt mit Abholzung.

Am wichtigsten, ist die thermische und stichhaltige Isolierung der Wände, die von konkreten Isolierformen hergestellt werden, mit R-Werten von 30-40 unvergleichlich. Ein R-Wert schätzt die isolierende Energie jedes möglichen Materials gegen Geräusche, Hitze und Kälte. Diese Formen verursachen leise Räume, die ihre Temperatur beibehalten und eine unglaubliche Menge auf Energierechnungen speichern können. Dieses kann die etwas teureren Kosten des Aufbaus mit Beton gegen Bauholz ausgleichen.

Gebäude using konkrete Isolierformen beginnt mit einem Fußbodenplan. Dann können die Formen vom Boden oben in einfache Wände gestapelt werden. Die Formen kommen in drei Vielzahl: Blöcke, Planken und Verkleidungen. Alle Arten lassen Türen, Fenster, Klempnerarbeit und Elektrizität zu, und alle erfordern Stahlverstärkungen wie Klammern und Rebar. Jedoch verwenden einige konkreteres, schwanken in Stärke oder arbeiten besser in bestimmten Anwendungen.

In den flachen Wänden using Blöcke, wird eine große Menge konkreter Schlamm zwischen zwei Seiten Isoliermaterial der unterschiedlichen Breiten eingeschoben. Plankeformen sind ein wenig, das länger ist, lassen weniger Entwurfsflexibilität zu, dennoch weniger erfordern Beton. In dieser Art schwankt die Betonflüsse in a Waffel-wie Rasterfeld, also seine Stärke von einigen Zoll zur Hälfte ein Fuß während der Wand. Schließlich sind Verkleidungen die größte Maßeinheit, über die Größe eines Blattes der Trockenmauer. Sie bilden Pfosten-undlichtstrahl Wände weil die Betonsitze in einer Reihe von zylinderförmigen vertikalen Lichtstrahlen und horizontalen Pfosten, mit dem Rest der Wand, die aus Schaum besteht. Da der Beton nicht die gesamte Wand füllt, ist das Verkleidungssystem weniger teuer und heller.