Was sind verschiedene Arten der Bohrmaschinen?

Bohrmaschinen sind die Werkzeuge, die ein Drehen haben und schneiden Bestandteil bei einem Ende, das Löcher in verschiedene Materialien bohrt. Es gibt einige Arten Bohrmaschinen, die für eine große Vielfalt von Zwecken, einschließlich Holzbearbeitung, Aufbau, Maurerarbeit, Metallbearbeitung, Medizin, Erdölbohrung und viele anderen Felder benutzt werden können. Allgemeine Bohrgeräte umfassen das Handbohrgerät, Stoßbohrgerät, Pistolegriff Bohrgerät, Hammerbohrgerät und Bohrgerätpresse. Zusätzlich zur Herstellung der Löcher, sind Bohrgeräte häufig benutzt, Schrauben in Holz, in Metall, in Plastik, in Felsen oder in Zusammensetzungen zu drücken.

Das Handbohrgerät und das Stoßbohrgerät sind- beide von Hand betriebenen Bohrmaschinen, die groß durch Energienbohrgeräte ersetzt worden sind. Ein Handbohrgerät arbeitet, indem es eine Kurbel dreht, die Zahnräder dreht, die die Klemme veranlassen sich zu drehen. Die Klemme ist der Bestandteil der Bohrmaschine, die die Spitze hält, oder des Endenausschnittstückes. Das Stoßbohrgerät ist ein dünnes Werkzeug, das einem Schraubenzieher mit einem Handgriff ähnelt, der auf eine verlegte Welle runtergedrückt werden kann, oder einem Pfosten mit dem schraubenartigen Ridging. Wie der Handgriff entlang abwärts verlegen, die Welle, Klemme und Spitzendrehbeschleunigungen runtergedrückt wird, ganz wie das Pumpen einer Spielzeugmetalloberseite.

Pistole-Griff Bohrgeräte sind die allgemein verwendetsten Bohrmaschinen. Diese sind geschnürte elektrische Bohrgeräte, die gewöhnlich ungefähr wie eine Pistole geformt werden, mit einem Triggerschalter, der einen Motor innerhalb des Bohrgeräts anstellt. Der Motor veranlaßt die Klemme und die Spitze, in ununterbrochene Revolutionen zu spinnen. Diese Bohrmaschinen können benutzt werden, um Löcher für Schraubbolzen oder andere Zwecke zu bilden, Schrauben in Holz, in Plastik oder in andere Materialien zu drücken, und Senker zu bohren. Ein Senker ist ein Schraube-geformtes Loch, das gebildet wird, bevor die Schraube innen gebohrt wird und die Zersplitterung oder das Ziehen des Plastiks oder des Holzes um den Kopf der Schraube verhindert.

Ein Pistolegriff Bohrgerät ist auch in einer batteriebetriebenen, drahtlosen Version vorhanden, obwohl sie normalerweise teurer sind. Es gibt viele verschiedenen Arten dieses Bohrgerät und einige Anzeigen für Gebrauch. Es ist auch möglich, das Bohrgerät mit einem Zubehör, wie versandenden oder sägenden Bestandteilen anzupassen.

Ein Hammerbohrgerät, auch genannt einen Drehhammer, ist einem Pistolegriff Bohrgerät ähnlich, aber wendet auch eine lochende Bewegung an, um die Rotationstätigkeit der Spitze ergäzunzen. Dieses Hammern, Vorwärtskraft bildet es nützlich für stärkere Materialien, wie konkretes oder Stein, das elektrische Standardbohrgeräte nicht durchschneiden können. Weichere Materialien jedoch kann das Hammerbohrgerät übermäßige Kraft beantragen und ein Standardbohrgerät kann eine bessere Wahl sein.

Eine Bohrgerätpresse ist eine Art Bohrgerät, die auf dem Fußboden stehen oder an einem Werktisch angebracht werden kann. Die Unterseite der Maschine wird an das Tabelle verriegelt, oder Fußboden und eine Spalte steigt oben von der Unterseite, um die Rückseite des Kopfes des Bohrgeräts zu stützen. Die Spalte stützt auch eine Tabelle, die in der Höhe zwischen dem Kopf und der Unterseite justiert werden kann.

Die Spindel, ein Metallbestandteil, der die Klemme und den Bohrer hält, verlängert abwärts von der Frontseite des Kopfes, Ähnlichkeit zur Spalte. Ein größerer Abstand zwischen der Spindel und der Spalte erlaubt, dass Holz mit einer größeren Breite gebohrt wird. Ein “on† Schalter löst die Spindel aus, um zu spinnen und die Hebel, die zum Kopf der Bohrgerätpresse angebracht werden, verschieben die Spindel und spannen ein, um sich auf oder ab zu bewegen. Diese Bohrmaschinen werden für genaue Bohrung entsprochen, weil die Spitze örtlich festgelegt ist und die Arbeit an das Tabelle mit Klemmplatten oder einem Kolben befestigt werden kann.