Was sind zusätzliche Kontakte?

Zusätzliche Kontakte sind Sekundärschaltungsvorrichtungen, die in Verbindung mit Primärschaltungsausrüstung wie Stromunterbrechern, Relais und Kontaktgebern arbeiten. Diese Kontakte verbunden physikalisch mit dem Hauptschaltungsmechanismus und aktivieren gleichzeitig ihn tut. Zusätzliche Kontakte sind allgemein verwendet als Sicherheitskreise oder Halter auf dem Primäreinheitensteuerungstromkreis und häufig benutzt, Anzeige über seinen Zustand des Betriebes zu geben. Viele Kontaktgeber und Stromunterbrechereigenschaftssätze des Helfers in Verbindung tritt, während wesentliche Bestandteile oder sie modularer Verschluss auf Maßeinheiten sein können, die wie erforderlich addiert werden oder entfernt werden können. Zusätzliche Kontakte sind entweder mit den normalerweise geöffneten oder normalerweise geschlossenen Kontaktpunkten oder eine Kombination von beiden vorhanden.

Hauptleitungsvermittlungvorrichtungen wie Stromunterbrecher und Kontaktgeber erfordern häufig zusätzliche Vermittlungsaufgaben darüber und darunter die ihrer Primärkontakte. Diese mit.einschließen Fernanzeige über ihren Status, Reisefunktionsanzeige, elektrische Sicherheitskreise und Anfangsstromkreishalter fangs-. Diese Funktionen haben keinen Systemtest mit Nachdruck auf den Hauptstromkreis und den Durchlauf als allein stehende Stromkreise. Zusätzlich ist die Spannung, die für diese zusätzlichen Stromkreise verwendet, gewöhnlich weit niedriger als die des Hauptstromkreises. Um diese simultane dennoch unterschiedliche Schaltung zu erzielen, aktivieren zusätzliche Kontaktpunkte zusammen mit der Primärvorrichtung. Diese sind im Allgemeinen an den niedrigeren gegenwärtigen Werten als die der Hauptvorrichtung viel kleiner und steuerpflichtig.

Einer der Hauptgebräuche von zusätzlichen Kontakten ist der elektrische Halterstromkreis. Dieses ist eine Steuerstromkreisfunktion, die den Gebrauch momentanen erlaubt, Stoßart Startknöpfe zu den Anfangsmotoren und andere Ausrüstung. Eine andere allgemeine Funktion der zusätzlichen Kontakte ist Fernstatus- und Reiseanzeige. Ein Stromkreis der unterschiedlichen, Niederspannung laufen gelassen durch den Helfer zu einer Fernanzeigelampe, die belichtet, wann die Vorrichtung aktiviert oder auslöst. Zusätzliche Kontaktpunkte können auch benutzt werden, um Anbaugeräte wie Kühlventilatoren der Starterverkleidung anzuschalten, wenn der Kontaktgeber aktiviert.

Es gibt zwei grundlegende zusätzliche Kontaktarten: die, die im nicht aktivierten Zustand geschlossen oder die, die geöffnet sind. Diese bekannt, wie normalerweise geschlossen (N/C) und normalerweise geöffnetes (N/O) Kontakte. Die N/C Kontakte z.B. benutzt als elektrische Sicherheitskreise, in denen zwei Kontaktgeber für/Rücktermingeschäft benutzt. Der Steuerstromkreis für einen Kontaktgeber läuft durch den N/C Helfer auf dem anderen. Dies heißt, dass man nicht unbeabsichtigt begonnen werden kann, während das andere funktioniert. Die N/O Kontakte benutzt im Allgemeinen, um Statusanzeigelampen anzuschalten und als Halterstromkreise aufzutreten.

Viele Stromunterbrecher und Kontaktgeber haben die zusätzlichen Kontakte, die als integrale Eigenschaft geeinbaut. Zusätzliche Sätze Kontakte können jedoch addiert werden, wenn die Notwendigkeit entsteht. Diese Module schieben gewöhnlich auf die Oberseite der kleineren Relais oder reißen auf den vorhandenen Hilfssatz.