Was sintert?

Das Sintern konnte wie die synthetische Fertigung der festen Produkte using kontrollierte Heizung der pulverisierten Rohstoffe gut beschrieben werden. Die korrekte Anwendung der Sinterntemperatur ergibt die Adhäsion der Puderkörner miteinander, ohne das Material zu schmelzen. Diese korrekte Temperatur ist gewöhnlich 2/3 der Schmelzpunkt des bestimmten Materials. , Obwohl heute, hat ein in hohem Grade technologischer Prozess, der durch CAD-Systeme gekennzeichnet werden, Laser-Systeme und Plasmasysteme sinternd, seine Wurzeln in der alten Methode des Abfeuerns von Tonwaren.

Das Sintern wird im Allgemeinen in der Fertigung der keramischen Produkte verwendet, jedoch kann der Prozess verwendet werden, um Metall, Glas und Plastikgegenstände, sowie Zusammensetzungen und Legierungen umzuarbeiten. Solange der Rohstoff für ein bestimmtes Produkt in einer pulverisierten Form ist, kann das Produkt gesintert werden. Die Prozesse unterscheiden selbstverständlich sich weit entsprechend der molekularen Verfassung und der schmelzenden Temperatur der Puderkörner und der besonderen Verwendung des gesinterten Produktes. Obwohl zum Beispiel ein Plastikpuder nicht in einen metallischen Gegenstand gesintert werden kann, können verschiedene Puder, wie eine keramische/metallische Mischung in einen zusammengesetzten Gegenstand gesintert werden.

Es gibt zwei wesentliche Methoden der gesinterten Herstellung: Solid-state und Flüssigphasen. Da sein Name andeutet, ist der sinternde Solid-state die Fixierung oder Formung des pulverisierten Materials in ein Produkt, ohne das Material wirklich zu verflüssigen. Andererseits stellt der Flüssigphasenprozeß einen flüssigen Schritt in den Prozess der Heizung der Puderkörner vor. Das Flüssigphasensintern ist im Allgemeinen einfacher und kosteneffektiver als Solid-state. Jedoch tritt eine bestimmte Verminderung des Rohstoffs auf, der nicht der Fall mit dem Festzustands- Prozess ist.

Zusätzlich zu den zwei grundlegenden Sinternmethoden werden einige spezifische Veränderungen dieser Methoden auch in der Produktion der gesinterten Produkte verwendet. Das sinternde Plasma funken und vorgewählter Laser, der sintert, sind zwei der Methoden, die angewendet werden, um Produkte zu den spezifischen Toleranzen und zu den Spezifikationen zu sintern. Der ehemalige Gebrauch pulsierte die (DC) elektrischen Gleichstromgebühren, zum des Pudervertrages vom Innere im Wesentlichen zu sintern - heraus, und ist schnell und verhältnismäßig billig, während die letzte Methode die Fähigkeit anbietet, bestimmte Abschnitte der Gegenstände zu zielen, die produziert werden, um Zuwachs- die Dichte und die Porosität des Produktes zu verbessern.

Das Sintern ist ein langer Weg seit den Tagen gekommen, als die Zündung von Tonwaren ein abgefeuertes Entwicklungsherstellungsverfahren war. Die Vorteile der gesinterten Produkte über den gestempelten, geschmiedeten oder geformten Produkten umfassen höheren Reinheitsgrad der Rohstoffe, der Wartung der Reinheit durch das Herstellungsverfahren, der Stabilität der sich wiederholenden Schritte in der Fertigung, und der konstanten Dichte des produzierten Einzelteils. Offensichtlich stellen Zuführungen in der Technologie eine kosteneffektivere Herstellung der hochwertigeren gesinterten Produkte sicher.