Was sollte ich über Grundlagen-Sprünge kennen?

Grundlagensprünge können eine sehr ernste Situation, abhängig von der Art des Materials sein, welches die Grundlage aus besteht. Nach der Bewertung der Sprünge in der Grundlage, kann man die Ursache dann feststellen und welche Tätigkeit zum zu nehmen.

Grundlagensprünge werden allgemein im Beton, in gegossenem Beton und in den Betonsteinen gefunden. Sprünge fanden im Beton werden verursacht häufig durch Schrumpfung, die durch einen Sprung unterschieden werden kann, der weit an der Oberseite und an den Kegelzapfen erscheint, die in Richtung zur Unterseite innere sind. Wenn der Sprung vollständig zum Fußboden fortfährt, kann es ein Zeichen des Strukturschadens und der erforderlichen weiteren sachverständigen Untersuchung sein. Die Sprünge, die in gegossenen konkreten Grundlagen gefunden werden, können durch schlechte Bedingungen zurzeit des Gießens oder der Armen verursacht werden, die mischen und erfordern nicht weitere Untersuchung. Betonsteine schrumpfen häufig, während sie kurieren und verursachen knackt, um sich mitten in der Grundlage und der Schwächung der Struktur zu bilden.

Die Grundlagensprünge, die in den Backsteinmauern gefunden werden, sind eine ernste Angelegenheit, die sofortig sachverständige Untersuchung erfordern. Ziegelsteinwände können die Feuchtigkeit in der Luft aufsaugen und sie, unbestimmt zu erweitern und schließlich Sprung veranlassen. Backsteinmauern können Grundlagensprünge auch bilden, wenn die Struktur vereinbart, oder es ein Problem im Stützsystem gibt. Die Sprünge, die in den Backsteinmauern gefunden werden, können die Wand ergeben, die schweren Schaden einstürzt und verursacht.

Steinwandgrundlagen können um die einzelnen Steine knacken. Dieses wird normalerweise durch in der Nähe vom Frost starten, Schaden oder starken Verkehr der lastentragenden Träger verursacht. Sprünge in dieser Art der Grundlage sollten sofort nachgeforscht werden, da es ein Risiko des Struktureinsturzes gibt.

Diagonale Grundlagensprünge werden häufig um Windowsills, über Türen, um Garagen und in den Ecken der Gebäude gefunden, die in den kalten Klimata gelegen sind. Sie sind normalerweise ein Resultat der Frostanhäufung und thermische Expansion. Wenn die Sprünge in einer gegossenen konkreten Grundlage erscheinen und sie sind Größe und Breite konstant sind, sollte es kein Risiko geben, da sie gerade Schrumpfungsprünge sind. Hinsichtlich anderer Grundlagenmaterialien wenn die Sprünge fortfahren, in der Länge und in der Breite zu wachsen, es ein Risiko des Strukturschadens gibt und sie nachgeforscht werden.

Die horizontalen Grundlagensprünge, die auf der ersten Seite des Hauses gefunden werden, können durch Frost oder schwer geladenen Trägerverkehr verursacht werden. Wenn sie an Mittelstufen gefunden werden, können sie auch sein werden verursacht durch schwer geladenen Trägerverkehr, Abhänge, nachfüllen Schaden oder nassen Boden. Tief liegend Grundlagensprünge können durch Massenladen oder Verschiebung der Maurerarbeitblöcke verursacht werden.

Grundlagensprünge sind eine ernste Angelegenheit. Während einige gerade kosmetische Ausgaben sind, können andere die Grundlage veranlassen einzustürzen. Wenn es irgendeinen Zweifel zur Ernsthaftigkeit der Sprünge gibt, einen Experten konsultieren. Es ist besser, sicher zu sein als traurig.