Was sollte ich über mischenden Beton kennen?

Beton ist für Gebäudegrundlagen häufig am benutztesten. Wenn Beton falsch gemischt wird, gehen Sie das Risiko des Entwickelns der Grundlagensprünge ein, die die Struktur des Gebäudes schwächen können. Eine feste Grundlage bezieht exakten Maß- und Mischenbeton zur korrekten Übereinstimmung mit ein.

Es gibt einige Einzelteile, die für mischenden Beton erforderlich sind. Von einem Ausgangs-Versorgungsmaterial-Speicher, vom Kaufkleber, vom Sand, von der Gesamtheit, von einer messenden Wanne und von den Tuch tarps. Ein Klebermischer wird für mischenden Beton empfohlen, da er eine viel vollständigere Arbeit als eigenhändig mischend erledigt. Ein Klebermischer kann dem Tag stündlich oder bis zum gemietet werden.

Mischender Beton bezieht die korrekte Mischung des Klebers, des Sandes und der Gesamtheit mit ein. Den Kleber in eine Wanne gießen, die für das Messen benutzt wird. Dokumentieren, wie viel Kleber in der Wanne ist, dann es auf einen Betonmischer bringen.

Die gleiche Wanne benutzen und so viel Sand heraus zweimal messen, da es Kleber gab. Den Sand auf die Klebermischung bringen. Die gleiche Wanne benutzen, um viermal heraus zu messen so viel Gesamtheit, da es Sand gab. Die Gesamtheit auf die Klebermischung bringen.

Mischender Beton bezieht eine exakte Menge Wasser mit ein. Die Menge des Wassers sollte 55 Prozent der Menge des Klebers sein, der benutzt wurde. Wenn die korrekte Menge des Wassers addiert wird, ist der Beton die Übereinstimmung des Pfannkuchengeschlagenen eierteiges. Dieses ist, als Beton wichtig, der zu starker oder dünner Willenssprung ist und bedroht die Grundlage.

Den Absackentest durchführen, um zu sehen, wenn der Beton die korrekte Übereinstimmung ist, nachdem er gemischt hat. Einen Absackenkegel auf eine waagerecht ausgerichtete Oberfläche in Position bringen und ihn mit der Betonmischung füllen und sicherstellen, alle mögliche Luftblasen zu entfernen. Aufzug des Absackenkegels leicht und sehen wenn ein ungefähr Drittel der konkreten Absacken. Wenn er tut, ist der Beton die korrekte Übereinstimmung. Wenn mehr oder weniger Absacken, das Wasser dementsprechend justiert werden müssen.

Einen Wasserschlauch benutzen, um den Boden zu sprühen, in dem der konkrete Grundstein gelegt wird. Nachdem er gemischt hatte, verbreitete Beton mit dem Klebermischer ihn aus den Grund sofort. Er trocknet und fängt an, schnell einzustellen. Den Beton ungefähr eine Stunde lang sitzen lassen.

Den Beton mit Tuch tarps bedecken, nachdem er eine Stunde lang eingestellt hat. Die Tuch tarps sättigen und sie feucht halten für 14 Tage. Die tarps entfernen und den Beton für andere 14 Tage regelmäßig sprühen. Nachdem der Beton für insgesamt 28 Tage eingestellt hat, ist es bereit, an errichtet zu werden.