Was spritzt DC-Magnetron?

Das spritzende DC-Magnetron ist eine einiger Arten Spritzen, das eine Methode der körperlichen Dampfabsetzung der Dünnfilme von einem Material auf ein anderes Material ist. Die allgemeinsten spritzen die Absetzungmethoden, die in 2011 gebräuchlich sind, sind der Ionenlichtstrahl, der spritzen, die spritzende und DC-Magnetronspritzen Diode. Das Spritzen hat eine große Vielfalt des wissenschaftlichen und industriellen Gebrauches und ist einer der schnell wachsendsten Produktionsprozesse, die in der modernen Herstellung verwendet.

Sehr einfach, auftritt das Spritzen in einer Unterdruckkammer t, in der eine Substanz mit ionisierten Gasmolekülen bombardiert, die Atome von der Substanz verlegen. Diese Atome fliegen weg und schlagen ein Zielmaterial, genannt ein Substrat und Bindung zu ihr auf einem Atomniveau und herstellen einen sehr Dünnfilm hr. Dieses spritzen Absetzung getan auf einem Atomniveau, also haben der Film und das Substrat eine praktisch unzerbrechliche Bindung und der Prozess produziert einen Film, der konstant ist, extrem dünn und kosteneffektiv.

Magnetrons benutzt im Spritzenprozeß, um zu helfen, den Weg der verlegten Atome zu steuern, die nach dem Zufall um die Unterdruckkammer fliegen. Der Raum gefüllt mit einem Unterdruckgas, häufig Argon, und einige Hochspannungsmagnetronkathoden gesetzt hinter das Schichtsmaterialziel. Hochspannung fließt von den Magnetrons über dem Gas und herstellt energiereiches Plasma as, das das Schichtsmaterialziel schlägt. Die Kraft, die durch diese Plasmaionenschläge erzeugt, veranlaßt Atome, vom Schichtsmaterial auszustoßen und mit dem Substrat zu verpfänden.

Die Atome, die in die Fliege des Spritzenprozesses normalerweise durch den Raum in den gelegentlichen Mustern ausgestoßen. Magnetrons produzieren energiereiche Magnetfelder, die in Position gebracht werden und manipuliert werden können, um das erzeugte Plasma um das Substrat zu sammeln und zu enthalten. Dieses zwingt die ausgestoßenen Atome, um vorhersagbare Wege zum Substrat zu reisen. Indem man den Weg der Atome steuert, können die Filmabsetzungrate und -stärke auch vorausgesagt werden und gesteuert werden.

Using DC erlaubt das Magnetron, das spritzt, Ingenieure und Wissenschaftlern, Zeiten zu berechnen und verarbeitet erforderlich, um spezifische Filmqualitäten zu produzieren. Dieses genannt prozesskontrolliert und es erlaubt, dass diese Technologie durch Industrie in den Massenherstellungsbetrieben eingesetzt. Zum Beispiel verwendet das Spritzen, um Schichten für die optischen Objektive herzustellen, die in den Einzelteilen wie Binokeln, Teleskope und Infrarot und Nachtanblick Ausrüstung benutzt. Die Computerindustrie verwendet Cd und DVDs, die using spluttering Prozesse hergestellt waren, und die Halbleiterindustrie verwendet das Spritzen, zum vieler Arten Späne und Oblaten zu beschichten.

Moderne high-efficiency Isolierfenster benutzen Glas, das using das Spritzen überzogen war, und viel sind Hardware, Spielzeug und dekorative Einzelteile using diesen Prozess hergestellt. Andere Industrien, die das Spritzen verwenden, umfassen den Aerospace, die Verteidigung und die Automobilindustrien, das medizinische, die Energie, die Beleuchtung und Glasindustrien und viele andere. Trotz seines bereits ausgedehnten Gebrauches fortfährt Industrie n, neuen Gebrauch für das DC-Magnetronspritzen zu finden.