Was tut ein Brücken-Prüfer?

Ein Brückenprüfer ist ein Tiefbaukonstruktiontiefbaukonstruktionfachmann. Prüfer sind mit dem Lastsbewertungs-Analysensystem vertraut, das für das Entwerfen der Brücken, der Parkengaragen und anderer Transport-in Verbindung stehender Strukturen erfordert. Zusätzlich in der Lage sind sie, Bedingungeinschätzungen auf Alternbrückenstrukturen durchzuführen und Eingang in den Rehabilitationentwurf für Aufbau der allgemeinen Landstraße häufig hinzuzufügen. Ein Brückenprüfer ist auch im Allgemeinen Teil einer Mannschaft, die an der geschäftliche Entwicklung der neuen Fahrbahninfrastrukturs von seinem Anfang teilnimmt.

Am Minimum in den US, hält ein Brückenprüfer einen Bachelor’s Grad im Tiefbau und muss fortwährend erzogen werden und Suchvorgangbescheinigung. Ihre Arbeit erfordert das Verständnis einer ausgedehnten Strecke der Geschichte und der Präzedenzfälle im Brückenentwurf und -wartung. Gewöhnlich in den US, sind er oder sie ein Bürger, der unter den Richtlinien arbeitet, die vom Bundes- und von den Landesregierungen hergestellt, und sind für das Anwenden der nationalen Brücken-Kontrollen-Standards an (NBIS) seiner Arbeit verantwortlich.

Als Anfänger-Mannschaftsspieler sammelt ein Brückenprüfer Erfahrung in der Brückenstruktur, Aufbau und wie jene Elemente unter verschiedenen Druckfaktoren in Richtung zu einem kompletten Verständnis des strukturellen Verhaltens funktionieren. Zu allen praktischen Zwecken erlernt er, wie man eine stichhaltige Brücke konstruiert, die verschiedenen Code und Umgebungsbedingungen trifft und die Sicherheitsmaßnahmen führt, die für allgemeinen Gebrauch zulässig sind. Es ist nicht ungewöhnlich, damit er einige Jahre der Lehre benötigt, bevor er mit einer erfahrenen Mannschaft arbeiten kann.

Häufig ersucht um einem erfahrenen Brückenprüfer, um Schadenkontrollen zu tun. Diese Prüfungen bedeutet, um den Strukturschaden festzusetzen dass Resultat von den Umwelt- oder menschlichen Maßnahmen im Laufe der Zeit. Es gibt einen Ausdruck, der in den Bundeskontrollen verwendet, die “hands-auf Kontrolle des kritischen Bruchs, † benannt, das bedeutet, dass die Arbeitskraft seine Hände auf den Bruch physikalisch setzen muss (auch gekennzeichnet als ein Spannungsbereich) egal wo es gefunden. Ob hohes in der Luft oder Unterwasser, ein Brückenprüfer irgendwelche und, alle Tests durchzuführen gefunden werden können, wie vom Projektleiter festgestellt.

Nutzlast und Stahlspaltenstärke sind gerade zwei mit der mathematischen Berechnungen, Brücken, dieprüfer Tageszeitung beschäftigen. Wegen der Strukturen, die verletzbar sind, nachdem ein Flutereignis oder andere Art Katastrophe (von Zusammenstöße zu Feuer) sie häufig gefunden zu reisen. Sobald örtlich, sucht ein Brückenprüfer nach dem Ermüdungknacken, -korrosion und anzieht manchmal Unterwasserzahnrad n, um Aufbau unterhalb der Oberfläche des Wassers zu studieren, um “scour, † zu überwachen ein schädliches Sediment.

Neue Einschätzungstechniken wie Magnetteilchen und Ultraschallprüfung verwendet mit der grösseren Frequenz und helfen, die Standardsichtkontrolle in der Praxis zu vergrößern. Einige Brücken ausgestattet mit Überwachungvorrichtungen der akustischen Emission ng, die die produzierten Töne ermitteln, wenn ein Sprung wächst.