Was tut ein elektronischer Ingenieur?

Ein elektronischer Ingenieur ist jemand, der für das Entwerfen von Elektronik, von Qualitätssicherung und von Projektleiter verantwortlich ist. Sie sind völlig zugelassene Ingenieure, die einen Nichtgraduierten Grad in der elektronischen Technik abgeschlossen. Elektronische Ingenieure finden Beschäftigung in der Herstellung, in der Forschung und in der Produktentwicklung. Elektronische Ingenieure entwerfen viele neuen elektronischen Produkte. Diese Warenangebot vom einfachen Radio zu einem globalen Positionsbestimmungssystem oder zu einem GPS.

Zwecks ein elektronischer Ingenieur werden, müssen Sie postsekundäre Ausbildung und Bescheinigung. Ein Grad in der elektronischen Technik ist von einer großen Auswahl der Universitäten vorhanden, traditionell und online. Diese Art des Grads ist durch die Fähigkeit der Technik vorhanden.

Um für Aufnahme in ein Universitätsprogramm zu qualifizieren, benötigen Sie gute Noten in der School-Physik, in Mathe, in Englisch, im Kalkül und in den Technologiekursen. Die Konkurrenz für diese Programme ist sehr intensiv, da sie direkt zu Beschäftigungsmöglichkeiten als Ingenieur führen. Wegen des erhöhten Verbrauches von Elektronik in einer großen Auswahl der Konsumgüter, sind elektronische Ingenieure in der hohen Nachfrage. Sie beschäftigt häufig direkt aus Universität heraus in den Brunnen, der Positionen zahlt.

Alle Ingenieure müssen Bescheinigung erreichen, bevor sie eine Position annehmen können und dieser Prozess Management durch den amerikanischen Verband der Ingenieure ist. Nach Staffelung muss der Anwärter auf diese Verbindung zutreffen. Zusätzliche Kurse und Prüfung angefordert d, bevor Bescheinigung bewilligt. Nach erfolgreicher Beendigung dieses Programms, können die Kennzeichnung von P.Eng oder der Berufsingenieur verwendet werden.

Konstrukteure arbeiten mit Klienten, Lieferanten und Herstellern, um die Diagramme für ein neues Produkt zu verursachen. Sie sind für das Entwerfen aller Aspekte der Leiterplatte und die Programmierung für die Vorrichtung verantwortlich. Softwarefähigkeiten sind notwendig, um die Entwürfe und die verschiedenen Versionen zu verursachen, um mit dem Klienten zu wiederholen.

Einmal genehmigt worden der Entwurf, eine Testeinheit verursacht. Diese Maßeinheit muss einer Prüfung oder einem Qualitätssicherungsprozeß dann unterworfen werden. Es gibt zwei Rollen für Qualitätssicherung, neue Produkte und vorhandene Produkte. Für alle neuen Produkte gibt es eine Batterie der Tests, die erfordert, um zu garantieren, dass die Maßeinheitsfunktionen wie erwartet, Technikstandards entspricht, und in der Lage ist hergestellt zu werden.

Für vorhandene Produkte arbeitet der elektronische Ingenieur an dem Fabrikfußboden, nach dem Zufall vorwählt Einzelteile vom Fließband l und prüft sie. Es gibt sicher, dass spezifische Tests, die laufen gelassen und die Resultate in die geltenden Parameter fallen müssen, um den Test zu führen. Sobald dieses getan, notiert die Resultate und analysiert.

Projektleiter ist eine sehr allgemeine Rolle für einen elektronischen Ingenieur. In dieser Rolle sind sie für die Leitung von Klientenerwartungen, das Liefern eines Prototyps und den Erhalt von Zustimmung verantwortlich. Sie müssen dann Verbindung mit Lieferanten und den Entwurf für Massenproduktion zu ändern. Eine Versammlungsmethode und -position müssen entschlossen und die Vereinbarungen sein, die mit den verschiedenen Firmen gebildet, die mit diesem Prozess beschäftigt gewesen.