Was verarbeitet Metall?

Die Metallverarbeitung bezieht sich die auf Industrie der Wiederverwertung der Altmetall- und Metallprodukte für Wiederverwendung durch die Metallverarbeitendee Fertigungsindustrie. Wenn Metallprodukte, wie Autos, LKWas oder Hauptgeräte, zu ihrem ursprünglichen Zweck unbrauchbar werden, werden diese Einzelteile häufig als Schrott oder Wiedergewinnung gekennzeichnet. Dieses Metall wird in Metallverarbeitungsanlagen verarbeitet und aufbereitet, um neue Produkte herzustellen.

Etwas Metallen, wie Aluminiumdosen, können aufbereitet werden eine endlose Anzahl von Zeiten mit minimalen Verlusten des Metalls. Dieses bildet das Altmetall sehr, das umweltsmäßig eine stichhaltige Industrie verarbeitet. Die Metallverarbeitendee Fertigungsindustrie kann das Metall häufig benutzen, das indem sie Mitten, um aufbereitet Produkte an einem Bruch der Kosten herzustellen produziert wird, auf die genommen würden, indem man eben gewonnene Metalle verwendete.

Die Metallverarbeitungsindustrie setzt viele Forderungen der Metallwiederverwertung durch. Diese Bereiche umfassen das Blech, das verarbeiten, die Stahlverarbeitung und Edelmetall, die, unter anderen Feldern verarbeiten. Einige Metallverarbeitungsanlagen konnten auf die Wiederaufnahme einer spezifischen Metallart sich spezialisieren, und andere konnten eine Vielzahl der Metallarten behandeln.

Etwas Vollservice Metall, das Mitten aufbereitet und verarbeitet, sind zum Kauf des Metalls von der Öffentlichkeit geöffnet. Diese metal die Wiederverwertung und Mitten verarbeitend, kauft Aluminiumdosen, gerettete Automobile oder anderes Altmetall für einen annoncierten Preis. Diese Firmen kaufen normalerweise Altmetall von der Öffentlichkeit an einem Bruch des Punktpreises für das Metall. Indem es dies tut, kann das Metall, das Mitte aufbereitet und verarbeitet, sich leisten, das Altmetall zu kaufen und Geld auf der Verhandlung noch zu verdienen, wenn der Prozessor das aufbereitete Metall an Hersteller verkauft.

Metal die Verarbeitung der Mitten, die spezifische Metallarten sind- häufig bestimmter über die Verkäufer behandeln, von denen sie ihr spezifisches Altmetall kaufen. Indem sie mit einer spezifischen Gruppe Verkäufern arbeiten und langfristige Verhältnisse zu den Verkäufern aufbauen, können diese Mitten einen erstklassigen Preis für Altmetallkäufe normalerweise anbieten und einen Profit über der Zeitdauer noch erzielen. Z.B. konnten Metallprozessoren, die nur kostbares Metallwiederaufnahme behandeln, kostbares Metallschrott - wie Gold, Silber, Platin oder zahnmedizinisches Amalgam - von den Juwelieren, von den Pfandgegenstandhändlern, von den zahnmedizinischen Büros und von den Elektronikherstellern kaufen, die bescheidene Quantitäten dieser kostbaren Metalle regelmässig behandeln.

Etwas Metall, das Mitten verarbeitet, kaufen Metall nur von den kleineren aufbereitenmitten und retten Yards. Nicht alle aufbereitenmitten und Wiedergewinnungyards sind bereit, im Extrageld und in der Ausrüstung zu investieren, die betroffen sind, um Altmetalle zum mehrfachverwendbaren Metall vollständig zu verarbeiten. Dieses treten das größere Metall, das Mitten verarbeitet, innen, um das teilweise verarbeitete Metall von den kleineren Firmen zu einem Preis zu kaufen, der gemäßigt höher ist, als der allgemeine Kaufpreis. Gegen diese erstklassige Preisstruktur behandeln die kleineren Altmetallfirmen Aufbereitungsaufgaben, wie Entfernen der Gummireifen, des Glases und der Flüssigkeiten von geretteten Automobilen oder vom Abstreifen der Isolierung von der kupfernen Verdrahtung.