Wie arbeitet Gedächtnis-Schaum?

Sehr viel geschrieben worden über Gedächtnisschaummatratzen. Viele Leute empfehlen sie für rückseitige Probleme oder, während die Mittel des Erhaltens gute night’s stillstehen. Es gibt Fernsehen und Printmedienwerbungen, die die Vorzüge der Tempur-Pedic® Gedächtnis-Schaumbetten und die magischen Eigenschaften des viskoelastischen Schaums preisen. Aber was ist es über Gedächtnisschaum, der es solch eine populäre Wahl für Bettwäsche trifft? Sind hier etwas Informationen über, wie Gedächtnisschaum arbeitet und als es gerade was sein konnte, Sie benötigen.

Die Entwicklung des Gedächtnisschaums geschah wegen des Weltraumprogramms in den Vereinigten Staaten. Die Idee war, Wege zu finden, die negativen Auswirkungen von Zeiträumen der Beschleunigung und der Geschwindigkeitsverminderung für Astronauten zu erleichtern, die im Flug waren. Leider könnte der Gedächtnisschaum nicht schließlich zu diesem Zweck benutzt werden, wie er Spurenmengen Gas ausstrahlt, die in der beiliegenden Atmosphäre des Schiffs aufbauen. Jedoch war das Resultat dieser ganzer Forschung ein Produkt, das für Gebrauch auf andere Arten ideal war.

Gedächtnisschaum ist im Allgemeinen ein isolierendes Material, das auf Änderungen in der Temperatur reagiert. Da der Schaum Kontakt mit einer Zunahme der Temperatur erbt, ausrichtet der Schaum, um ein Kissen, vom Erweichen an den Punkten zur Verfügung zu stellen, in denen der Körper die Temperatur des Schaums erhöht. Wenn er in Form einer Matratze verwendet, formt der Schaum zu den Formen des menschlichen Körpers und gewährt ausgezeichnete Unterstützung mit Druck, zeigt entlang den Dorn, Beine und anderwohin. Dieses macht es möglich, einige der Drücke auf den skelettartigen und Muskelsystemen des Körpers zu vermeiden, auf die während des Schlafes auf irgendeiner anderen Art Oberfläche genommen. Wenn eine Person verschiebt, schäumen Positionen auf Gedächtnis, der Schaum ausrichtet automatisch, um den Kisseneffekt beizubehalten.

Wenn der Druck gleichmäßig über den vollständigen Körper verteilt, gibt es kleiner einer Wahrscheinlichkeit des Aufweckens, zum einer bequemeren Position zu finden. Das Endergebnis der Anwendung des Gedächtnisschaums als Schlafenoberfläche ist, dass es möglich ist, tiefen Rem-Schlaf zu erzielen, der die stärkendste Form des Schlafes ist. Personen mit chronischen rückseitigen Problemen sind ausgezeichnete Anwärter für den Gebrauch einer Gedächtnisschaummatratze.

Während es einige ausgezeichnete Gedächtnisschaummatratzen auf dem Markt heute gibt, können die wirkungsvolleren Modelle teuer sein. Der One-way, zum herauszufinden, wenn Gedächtnisschaum eine gute Lösung zu den Schlafenproblemen sein kann, ist, in einem Satz Gedächtnisschaumkissen zu investieren. Wenn die Kissen scheinen, der Einzelperson zu helfen, einen restful Schlaf erhalten, dann, eine Matratze sein zu kaufen, die vom Gedächtnisschaum gebildet, der folgende logische Schritt.