Wie sind die verschiedenen Abwasserbehandlung-Systeme?

Es gibt einige verschiedene Arten Abwasserbehandlungsysteme. Die Methoden verwendeten im Allgemeinen unten gekommen zu zwei Faktoren: das Technologieniveau des Bereichs und ob das Wasser grau oder schwarz ist. Graues Wasser ist Wasser, das im Allgemeinen sauber ist, aber enthält leicht entfernbare verunreiniger, die es unsicher bilden; Abfluss in den Sturmabwasserkanälen ist im Allgemeinen graues Wasser. Schwarzes Wasser enthält schädliche Substanzen oder Bakterium, das häufig industrielles Abwasser oder Abwasser ist. Graues Wasser erfordert erheblich wenige Schritte zu säubern und macht im Allgemeinen wenige Prozesse durch.

In weniger entwickelten Bereichen verwenden die allgemeinsten Abwasserbehandlungsysteme natürliche Prozesse. Dies heißt das Abwasser heraus gießen, das von den Seen oder von den Strömen weit entfernt ist und das Lassen der water’s Bewegung durch den Boden ihn säubern. In diesen Bereichen wird Verdampfung auch verwendet, um Wasser von den Körpern zu trennen, um das feste Material für Düngemittel oder Kraftstoff wiederzuverwenden. Diese Abwasserbehandlungsysteme funktionieren gut in diesen Bereichen, da die Gesamtbevölkerung niedriger ist; höhere Bevölkerungen würden das Grundwasser using diese gleichen Methoden verschmutzen.

In entwickelten Bereichen sind wissenschaftlichere Methoden häufig benutzt. Der erste Schritt in den meisten Abwasserbehandlungmethoden, unabhängig davon den Ursprung des Wassers, vereinbart. Das Wasser wird in den großen Behältern gehalten und gehalten noch. Schwere Körper fallen zur Unterseite des Behälters und Lichtmaterialien schwimmen zur Oberseite. Sobald vereinbart, werden die Extramaterialien weg von der Oberseite geglitten oder entfernt einfach vom Behälter. Setztanks lassen einen großen Teil grobe verunreiniger aus das Wasser herauskommen, bevor Behandlung anfängt.

Abhängig von den verunreinigern, die im Wasser vorhanden sind, unterscheiden sich der Rest der Prozesse. Zum Beispiel ist einer der frühen Schritte in der schwarzen Wasserbehandlung die Einleitung des vorteilhaften Bakteriums, das schädliche Chemikalien und biologisches Material verbraucht. Dieses Bakterium isst mikroskopische Materialien und scheidet sie dann in den größeren überschüssigen Paketen aus, die einfacher, vom Wasser zu entfernen sind. Es wandeln auch schädliche Chemikalien und Erdölprodukte in andere weniger gefährliche Chemikalien um.

Andere Methoden, die mit grauem Wasser häufig benutzt sind, beziehen mit ein, eine scharende Substanz dem Wasser hinzuzufügen. Der Zusatz bindet mit den verunreinigern, die im Wasser vorhanden sind und mit sich. Dieses ergibt große Kugeln voll auf verunreinigern, die dann leicht aus dem Wasser heraus gefiltert werden. Diese Methode ist besonders nützlich, wenn Abwasser mit gleich bleibendem Aufbau, wie Abwasser von einer spezifischen Fabrik, säubern muss. Die scharenden Mittel können direkt zu den Substanzen leicht hergestellt werden, die immer anwesend sind.

Unabhängig davon die angewendeten Methoden, ist der letzte Schritt in den meisten Abwasserbehandlungsystemen Verdampfung. Gerade wie in weniger entwickelten Bereichen, wird das Wasser in Verdampfunglagunen gepumpt, in denen das im Allgemeinen Trinkwasser von allen Restmaterialien vollständig sich trennen kann. Wenn der vorhergehende Schritt der Abwasserbehandlungsysteme richtig erfolgt war, ist das Wasser, das in den Teichen sitzt, vollständig sicher.