Gibt es ein Pension-Abzug?

In den Vereinigten Staaten entsprechend dem Staatseinkünfte-Service (IRS), gelten alle Pensionen, die von den Einzelpersonen empfangen, als steuerpflichtiges Einkommen, und es gibt keinen Bundespensionabzug. Unter einigen Umständen jedoch kann ein Teil einer Pension ausgeschlossen werden, wenn der Steuerzahler nach Steuern Dollar benutzte, um zu diesem Plan beizutragen. In diesem Fall kann der Steuerzahler einen Teil seiner Vorsteuer-Investition jährlich ausschließen.

Einige Pensionsfonds berechnen dieses und einschließen die steuerpflichtige Menge auf der Form 1099-R e. Wenn die Kapital nicht die Berechnung bildet, dann kann der Steuerzahler die Menge selbst using IRS-Arbeitsblätter darstellen oder dem IRS eine Gebühr zahlen, um sie für ihn zu berechnen. Ein Pensionabzug existiert für Geschäfte, die Geld in AngestelltPensionsfonds stecken.

ZustandSteuerrechte jedoch gebunden nicht an den IRS-Regelungen und haben unterschiedliche Weisen der Behandlung von Pensionen. 10 Zustände besteuern nicht Pensionen überhaupt. Alaska, Florida, Nevada, South Dakota, Texas, Washington und Wyoming haben nicht einzelnes Einkommenssteuer- und New Hampshire- und Tennessee-nur Steuerinteresse und Dividenden. Illinois besteuert nicht Pensionen für Steuerzahler, die Pensionsalter erreicht, und Hawaii besteuert nur den Teil einer Pension, die die employee’s tax-deferred Beiträge darstellt.

Einige Zustände erlauben nur einen Pensionabzug für bestimmte Arten des Ruhestandeinkommens. Z.B. ausschließen Kalifornien-, Connecticut-, Indiana-, Iowa-, Nebraska-, New Mexiko- und Island-Steuer jede Pension Eisenbahnruhestand en. Andere Zustände anbieten einen Pensionabzug für eine Vielzahl anderer Gruppen, wie Zustand, föderativ oder lokale Beschäftigte im öffentlichen Dienst; Militär; Lehrer; Polizeibeamten; oder Feuerwehrmänner. Im Falle des New Mexiko zahlten Pensionen pensionierten amerikanischen Ureinwohnern, die für den Stamm arbeiteten und auf Stammes- Ländern ausgeschlossen auch von der Besteuerung leben.

Ein Handelsbrauch unter dem Rest der Zustände ist Angebot ein begrenzten Pensionabzug. Dieses ist der Fall in Arizona, Idaho, Illinois, Iowa, Massachusetts, Michigan, North Carolina, North Dakota, Ohio und Washington DC, hauptsächlich für Militär oder Regierungspensionen. Sechzehn Zustände anbieten einen begrenzten Pensionabzug für alle Arten Pensionsfonds e. Einige ZustandSteuerkennziffern, wie Maine, Missouri, Montana, Oklahoma und Utah, abwickeln den Abzug h, wenn die taxpayer’s bereinigte Bruttoeinkunft (AGI) über einen bestimmten Betrag hinausgeht.

Wie Zustandsteuer-Rentenversicherungen eine Sache ist, zum zu betrachten wann, eine Position auswählend, um zurückzuziehen, dennoch, es nicht sein sollte der einzige Faktor. Gerade weil ein Zustand nicht Pensionen nicht notwendigerweise bedeutet besteuert, dass es ein billiger Platz ist, zum zu leben. Eine Person sollte Eigentum und Verkaufssteuer, Lebenshaltungskosten und andere persönliche Präferenzen auch betrachten.