Haben alle Zustände eine Zustand-Einkommenssteuer?

In den Vereinigten Staaten hat jeder Zustand das Recht, seine eigene Einkommenssteuer zu erheben. Einige Zustände beschließen, eine Einkommenssteuer aufzuladen, während andere nicht tun. Die Zustände, die nicht ZustandEinkommenssteuer aufladen, sind Alaska, Nevada, South Dakota, Washington, Texas, Wyoming und Florida. Alle weiteren Zustände erlegen irgendeine Art der ZustandEinkommenssteuer auf. Jedoch schwanken Besteuerungmengen mit jedem Zustand.

In einigen Zuständen wird Einkommenssteuer nicht zu den Einzelpersonen aufgeladen, dennoch sind Korporationen abhängig von Zustandsteuern. Z.B. in Alaska, wird ZustandEinkommenssteuer nicht auf Einzelpersonen erhoben. Jedoch erhebt Alaska eine Körperschaftssteuer. Ebenso besteuert Florida nicht Einzelpersonen, aber besteuert Korporationen. New Hampshire und Tennessee laden eine ZustandEinkommenssteuer auf, aber begrenzen sie auf die Besteuerung des Interesses und der Dividenden.

Die Menge der ZustandEinkommenssteuer, die eine Einzelperson angefordert wird zu zahlen, hängt davon ab, wo er oder sie leben. 2006 hatte Vermont die höchste ZustandEinkommenssteuer und lud mehr als neun Prozent zu seinen Bewohnern auf. Illinois hatte die niedrigste ZustandEinkommenssteuer in diesem selben Jahr und lud gerade drei Prozent auf. Während Illinois eine pauschale ZustandEinkommenssteuer erhebt, laden viele Zustände einen Staffelsatz auf. Dies heißt, dass Einzelpersonen mit höheren Einkommen mit einer höheren Rate besteuert werden.

Gewöhnlich sind Einzelpersonen für das Zahlen nicht gerade von ZustandEinkommenssteuer, aber auch die Bundessteuern verantwortlich. Die Kombination beider Steuern kann einer stämmigen Summe oben durchaus hinzufügen. Z.B. wenn die maximale Bundeseinkommensteuer 35 Prozent ist und eine Person angefordert wird, neun Prozent in der ZustandEinkommenssteuer zu zahlen, könnte er bis 44 Prozent seines Einkommens in den Steuern zahlen müssen. Einerseits würde eine Person, die in Texas wohnt, no more zahlen müssen, denen 35 Prozent, als dieses Zustand doesn’t seine eigene Einkommenssteuer haben. Sie ist wert zu merken jedoch dass ZustandEinkommenssteuer auf der Bundesebene herleitbar ist.

Außer Bundes- und ZustandEinkommenssteuer erheben einige Städte auch Einkommenssteuern auf ihren Bewohnern. Z.B. sind New- York Citybewohner abhängig von Zustand- und StadtEinkommenssteuer, sowie Bundeseinkommensteuer. Dieses kann einer beträchtlichen Menge Besteuerung oben hinzufügen. Jedoch leben einige Leute in den Plätzen, die von der Stadt und von der ZustandEinkommenssteuer, wie Miami, Florida frei sind und überlassen ihnen Lohn auf nur der Bundesebene.