In der Finanzierung ist was ausschreiben?

Elektronischer Geschäftsverkehr geändert für immer den auf lagerauftragsprozeß. vor 100 Jahren, war der Prozess des Kaufens von Aktien viel unterschiedlich, als es heutiger Tag ist. Damals vergeben jeder Geschäftsauftrag durch einen Vermittler, genannt einen Vermittlerauftrag, der durch einen Fachmann auf dem Börsenparkett gekauft werden musste. Der Finanzfachmann auf dem Börsenparkett verwendete seinen oder eigenen auf lagerwarenbestand, um den Handel für den Vermittler zu umfassen. Der Fachmann verkaufte dann den Warenbestand, der vom Vermittler zu einem anderen Klienten oder zu Investmentgesellschaft gekauft - der Prozess genannt ausschreiben. Eine ausschreibenverhandlung ist nicht so allgemein, wie sie verwendete, um am Internet und am Aufkommen der Plattformen des elektronischen Handels zu liegen, aber Finanzfachleute fortfahren zu verwenden schreiben Heraus, um komplizierten oder unkonventionellen Handel abzuwickeln.

Die Rolle des Finanzfachmannes stammte 1872. Fachleute sind Mitglieder eines Austausches, die helfen, den Fluss eines bestimmten Vorrates zu handhaben. Während Finanzfachleute im Allgemeinen gut-ausgeglichen, ist das Ziel des Finanzfachmannes nicht, einen Profit zu erzielen; gegenteilig ist es, einen regelmäßigen Markt beizubehalten, indem es als ein marktbestimmender Effektenhändler auftritt, wenn Nachfrage oder Versorgungsmaterial für einen bestimmten Vorrat unausgeglichen wird. Sie tun dies, indem sie herausgeben, schreiben Heraus.

Die Profite, die vom Handeln ausschreiben verursacht, gefahren im Allgemeinen durch die Zahl Verhandlungen eher als Änderungen in den Sicherheitspreisen. Heute sind Fachleute nicht zum auf lagerauftragsprozeß so integral, wie sie in der Vergangenheit waren; ihre Dienstleistungen jedoch benötigt noch für Block, oder groß, Handel. In diesem Fall hält ein Fachmann den Warenbestand in seinem oder eigenem auf lagerwarenbestand und handhabt den Fluss des Angebots und bittet Preise um den Vorrat mit schreiben Heraus, bis der Handel völlig durchgeführt. Im Allgemeinen gibt es einen Fachmann pro Vorrat.

Jeder möglicher genehmigte Vermittler oder Händler von Sicherheiten können ein marktbestimmender Effektenhändler sein. Es gibt mehr als 500 Broker-dealers, die mit dem Nasdaq geregistriert. Jedes hat einen Finanzfachmann, der das Unternehmen auf dem Fußboden des Austausches vertritt. auftreten der Broker-dealer und der Finanzfachmann als marktbestimmende Effektenhändler en und haben die Fähigkeit, ausschreiben zu tun. Den Markt gilt als regelmäßig wenn das Angebot und bittet um um Preise eines bestimmten Vorrates sind ausgeglichene Schuld zur guten Liquidität. Wenn der Markt Hilfe benötigt, wenn er Auftrag herstellt, benutzt der marktbestimmende Effektenhändler seinen oder eigenen Vorrat, um Liquidität im Markt zu verbessern. Liquidität gemessen, indem man den Unterschied zwischen dem Angebot berechnet und bittet um um Preis eines Vorrates.