In der Finanzierung ist was Energien-Verhältnis?

Ein Energienverhältnis ist eine betriebswirtschaftliche Kennzahl, die von den Mittelfirmen, wie Fernsehen oder Radiostationen, zur Festpunktfirmaleistung in Einkommen ausgedrückt verwendet. Ein company’s Energienverhältnis das grösser ist, das grösser ist diese company’s Fähigkeit, Einkommen im Verhältnis zu seinem Marktprozentsatz der Publikumsmitglieder zu erzeugen Unternehmensleitergebrauch-Energienverhältnisse, zum über von Tendenzen in den Verkäufen aufzuspüren und zu berichten, Firmabetrieb mit anderen Firmen im gleichen Schauplatz zu vergleichen, und die Firma für einen möglichen Rückkauf zu bewerten. Um ein Energienverhältnis zu berechnen, muss die Firma seinen Publikumsanteil, den Prozentsatz der Projektoren, die Zuhörer oder die Benutzer zuerst feststellen die innen abstimmen oder die verwenden dass company’s instandhält. Sobald der Publikumsanteil bekannt, vergleichen Hauptleiter das Firmaeinkommen mit dem Gesamtmarkteinkommen, um festzustellen, ob die Firma die erwartete Menge des Einkommens erzeugt, seinen Anteil des Publikums gegeben.

Wenn eine Firma ein Energienverhältnis von 1.0 erreicht, produziert die Firma die Menge des Einkommens, die man für seinen Anteil des Publikums erwarten. Ein Energienverhältnis über 1.0 bedeutet, dass die Firma Einkommen auf einem Niveau produziert, das Erwartungen übersteigt. Z.B. erzeugt eine Firma mit einem Energienverhältnis von 1.5 50 Prozent mehr Einkommen als erwartet gegründet auf seinem Marktanteil. Verhältnisse unterhalb 1.0 Signalverzögerungsverkäufe und des glanzlosen Einkommenspotentials antreiben.

Mittelfirmen berechnen ein Energienverhältnis, indem sie das Firmaeinkommen durch das Produkt des Publikumsanteiles und des Gesamtmarkteinkommens teilen. Z.B. feststellt WLST Radiostation., dass sie 30 Prozent der Zuhörer der Rockmusik anzieht. Das Einkommen für WLST im letzten Quartal war $400.000 US-Dollars (USD), mit dem Gesamtmarkteinkommen für den Felsenschauplatz bei $1 Million USD. In Übereinstimmung mit der Energienverhältnismethode multipliziert die Firma den Publikumsanteil mit dem Markteinkommen und erbringt einen Wert von $300 tausend USD. Die $400.000 USD im Firmaeinkommen durch die $300.000 USD Erträge teilen ein Energienverhältnis von 1.33.

Marktforschungsunternehmen erzeugen Energienverhältnis und Marktanteilreports für gesamte Formate über der Industrie. Diese Reports anzeigen die relative Stärke der einzelnen Marktsegmente n. Forschungsfirmen können Publikumsanteil durch Übersichten, Tagebücher und Abstimmungen berechnen. Die Firmen sammeln auch Daten elektronisch und durch Software-Programme. Eine Firma, die Fernsehenpublikum global überwacht, ist Medienforschung Hilfsgeräteantrieb-Nielsen, die ein Mikrofon benutzt, um kaum hörbares aufzuheben, eingebettete Töne in den Sendungen, zum von Fernsehenbetrachtung aufzuspüren.