In der Finanzierung ist was Verlust-Management?

Verlustmanagement ist ein laufender Geschäftsprozess, der alle mögliche, Ausgaben zu kennzeichnen mit.einbezieht und nachzuforschen, die das Einkommen und die allgemeine Finanzstabilität einer Firma nachteilig auswirken konnten. Zu diesem Zweck sucht diese Art des Managements, Punkte wie Schadensverhütung anzusprechen wegen des Diebstahles, Schaden der Produkte als des Resultats der altmodischen oder wirkungslosen Maschinerie, die im Produktionsprozeß und in der Politik und in den Verfahren, die, benutzt zu die Entwicklung des nicht notwendigen Abfalls der Rohstoffe führen. Häufig mit.einbezieht der Prozess des Verlustmanagements die aktive Teilnahme der Einzelpersonen auf allen Ebenen der Organisation benen.

Absichtlicher Diebstahl ist häufig eins der Hauptprobleme, die durch jedes mögliches Geschäft gegenübergestellt. Einzelhandelsgeschäfte betreiben häufig Schadensverhütung und Sicherheitsabteilungen als Mittel des Beschäftigens die Verluste, die vom Ladendiebstahl oder von den Angestellten gestützt, die vom Warenbestand stehlen. Auf ähnliche Art und Weise müssen Geschäfte, die Dienstleistungen einer Art auch erbringen, die Verluste auch beschäftigen, die als das Resultat des Diebstahles der Büromaterialien und manchmal -ausrüstung genommen. In beiden diesen Situationen sucht Verlustmanagement, alle mögliche Tätigkeiten aufzudecken, die in Diebstahl des Eigentums mit.einbezogen und einführt Politik und Verfahren ik, die helfen, die Gelegenheit herabzusetzen, damit Diebstahl auftritt.

Wenn er zur leistungsfähigen Behandlung der Rohstoffe kommt, die in der Produktion der verschiedenen Arten von Waren benötigt, arbeitet Verlustmanagement häufig mit den Managern und Angestellten, die direkt mit dem Produktionsprozeß beschäftigt gewesen, um übliche Verfahren zu überarbeiten oder Änderungen an der Ausrüstung vorzunehmen, die im Produktionsprozeß benutzt. Das Ziel ist, Betriebe zu ändern so dort ist weniger Abfall, der während jeder Phase der Produktion erzeugt. Dieses kann häufig helfen, Situationen zu kennzeichnen, in denen Maschinerie nicht auf optimalen Niveaus, entweder funktioniert, indem sie eine wünschenswerte Menge Maßeinheiten pro Stunde produzieren nicht kann, oder wo ältere Maschinerie einige der produzierten Maßeinheiten schädigt.

In den Situationen, in denen die Maschinerie leistungsfähig durchführt, kann der Grund für den Verlust, dem Plan des Produktionsfußbodens mit.einbeziehen. Hier konzentriert der Prozess des Verlustmanagements auf das Überarbeiten dieses Plans, damit von einem Schritt in den Produktionsprozeß zum folgenden mit grösserer Leistungsfähigkeit Materialfluss. Dieses verringert das Potenzial für Schaden während der Durchfahrt von einem Schritt des folgenden und lässt auch jene Schritte weniger Zeit erfordern durchzuführen. Infolgedessen vermindert Verluste, selbst als Produktion erhöht.

Verlustmanagement ist in den Geschäften aller Größen nützlich. Indem man die Zeit nimmt, alle mögliche Situationen zu kennzeichnen, die eine negative Auswirkung auf den Gebrauch von allen Betriebsmitteln unter der Steuerung des Geschäfts haben, ist es möglich, Abfall herabzusetzen, begrenzt Diebstahl und erzeugt schließlich mehr Einkommen für die Firma. Viele Geschäfte, die mehrfache Positionen laufen lassen, einsetzen Verlustmanagementstrategien an beiden UnternehmensHauptsitzen und an jeder entfernten Außenstelle des Geschäfts n, egal wie klein oder, welchen Zweck diese Position dient.