In der Finanzierung ist was ein Lombardfenster?

Ein Lombardfenster ist eine Staat-Politik, die einer Anstalt erlaubt, Geld von der Zentralbank zu borgen, wenn sie den Eignunganforderungen genügen. Der Zinssatz, an dem Lombardfenster ausleiht, gegeben benannt den Diskontsatz. Das Namens„Lombardfenster“ kam vom Namen des Fensters, zu dem Bänke Erzähler von anderen Bänken schicken, die suchten, Geld zu borgen. Zeiträume für Lombardfensterdarlehen ausborgend, als ein Tag kurzer und selten letzter längerer sein. Die Lombardfensterpolitik entworfen, um Bankstabilität zu verbessern, indem man ihnen ein kurzfristiges Darlehen während der Finanzdringlichkeiten erlaubt.

Diese kurzfristigen Darlehen zugewiesen einen anderen Zinssatz als die Hauptrate und Staatspapierkurs. Die Hauptrate die ist zugewiesene niedrigverzinsliche Schwelle, die einem Verbraucher gegeben, der ein Darlehen fordert. Den Kunden mit den höchsten Bonitätsbeurteilungen Hauptrate gegeben, weil sie für einem niedrigeren Finanzrisiko gehalten. Staatspapierkurs ist der Zinssatz für Bänke, die Geld von anderen Bänken über die Zentralbank borgen, die Reserveanforderungen normalerweise zu treffen. Der Diskontsatz ist normalerweise viel niedriger als die Hauptrate, aber etwas höher als Staatspapierkurs.

Das Borgen des Geldes von diesem Programm mit.einbezieht diesem, einigen Bedingungen und Anforderungen zu genügen, die durch die Zentralbank eingestellt. Bänke und Anstalten, die für ein Darlehen im Rahmen des Lombardfensterprogramms geeignet sind, mit.einschließen die ießen, die die passenden Reserveablagerungen haben, die in der Zentralbank gehalten. Borgen vom Lombardfenster erfordert normalerweise dass die borgende annehmbare Nebenbürgschaft des Anstaltserscheinens, die in Form von Investitionen wie durch Vermögenswert besicherten Aktien oder Industrieobligationen kommen kann. Es ist bis zur Zentralbank, zum zu entscheiden, welche Arten der Nebenbürgschaft für Geldnehmer verwendbar sind.

Arten der Gutschrift anboten unter der Lombardfensterpolitik einschließen Primärgutschrift, Sekundärgutschrift, Saisongutschrift und Sofortkredit d. Den zuverlässigsten Finanzinstituten Primärgutschrift gegeben und anbietet grössere Freiheit als Borgen unter Sekundärgutschrift -, unter der die Zentralbank Beschränkungen auf den Grund für das kurzfristige Darlehen setzt. Den Bänken unter saisonal schwankendem Patronat, wie Bänken Saisongutschrift gegeben, die in den Städte mit starkem Verkehr von den Touristen gelegen sind. Den Einzelpersonen Sofortkredit gegeben durch eine Abstimmung des Aufsichtsrats, oder Organisationen, deren fortsetzten, Schuld beeinflussen die Wirtschaft auf eine negative Art, und sie gegeben, nur wenn die Einzelperson oder die Organisation irgendwoanders finanzieren nicht finden können.

Bankbeamte überwacht, kann diese Person Informationen über, wie man zur Verfügung stellen über sie auf Steuern berichtet.