In der Finanzierung ist was eine Tropfenfänger-Zufuhr?

Bei der Investierung ist Tropfenfängerzufuhr eine Methode, in der der Investor die Firma oder das Unternehmen, mit denen er einige kleine investiert, ständig ausgezahlte Zahlungen, normalerweise gegen Firmaanteile bereitstellt. Diese Investitionsmethode ist im Gegensatz zu der allgemeineren Methode von eine große Investitionszahlung oben zur Verfügung stellen - konfrontieren, die eine Pauschalsumme-Investitionsmethode genannt. Normalerweise betrachtet die Tropfenfängerzufuhrinvestierung, niedrigeres Risiko, als zu sein Pauschalsumme-Investition, weil sie nicht die Verpflichtung einer großen Menge von erfordert, innen die Anfangsstadien eines Projektes kassieren. Tropfenfängerzufuhr-Investition verwendet auf der allgemeinen Börse und im Risikokapitalhandel. Arten der Tropfenfängerzufuhr-Investitionsmethoden umfassen die berechnenden Dollarkosten und bewerten zu berechnen.

Diese Art der Investierung ist niedrigeres Risiko, also erbringt sie im Allgemeinen einen niedrigeren Profitprozentsatz als die Pauschalsummeinvestierung des höheren Risikos. Weil es in sich selbst eine beständige Investitionsmethode ist, ist die Tropfenfängerfütterung eine bevorzugte Weise zu investieren, wenn die Börse Zeiträume der Unvoraussagbarkeit erfährt. Tropfenfängerzufuhr-Investition ist auch eine populäre Investitionswahl für Investoren mit einem unveränderlichen Einkommensstrom wenig im Voraus zu investieren, aber zu Kapital für eine Pauschalsumme-Investition. Die Investoren, die strukturierte Regelungen empfangen, können eher, zu investieren anfangen, indem sie kleine Investitionsbeiträge bilden, wie Geld vorhanden wird, damit sie investieren.

Die Geschäfte, die Investoren suchen, können von dem Empfangen des Tropfenfängerzufuhr-Anlagekapitals profitieren, weil es eine verlässliche Quelle des unveränderlichen Kapitals liefert, die verwendet werden kann, um kleine Verluste auszugleichen oder die Firma durch kleine Schritte zu erweitern. Tropfenfängerzufuhr-Investitionen verwendet normalerweise, um kleine, vorhandene Firmen mit Wachstumspotenzial zu wachsen. Kleine, wachsende Firmen funktionieren häufig mit wenigen Kassenüberschüssen und beeinflußt erheblich durch die kleinen, Zuwachs-Investitionen. Diese Art der Investition kann, einer wachsenden Firma helfen, kleine Fortschritte zu machen aber nicht normalerweise anbietet die schnellen Flexibilität des Wachstumspotenzials oder der Zahlungsmittelüberschüsse e, die durch on-hand hohes - vordere Investitionen geleistet.

Wenn die Tropfenfängerzufuhrinvestierung in der Börse verwendet, kauft der Investor Vorrat in einem Unternehmen und liefert die Investitionen in den kleinen Verhandlungen. Zwar setzt diese Methode der Investition weniger Anfangsgeld, das, es erhöht gefährdet ist normalerweise, den Durchschnittspreis, der für einen Vorrat gezahlt, benannt den Durchschnittspreis, weil der Preis des Vorrates normalerweise oben jede folgende Investition anstrebt. Der Durchschnittspreis dargestellt t, indem man den Gesamtpreis teilt, der für alle Kapitalanteile durch die Gesamtzahl des Vorrates gekauft oder in einem gekennzeichneten Zeitabschnitt verkauft gezahlt.

eile bei der Anwendung nur Verwaltungsdienstleistungen. Eine Firma kann grösseres Finanzrisiko erfahren, wenn eine Stoppenverlust Plan- oder Maximumabdeckungbegrenzung nicht in place ist. Ansprüche können im Laufe der Zeit schwanken und Etatmengen, besonders für kleinere Firmen übersteigen, die weniger sind, den Verlust aufzusaugen.