In der Finanzierung ist was eine Zulassungsgebühr?

Zulassungsgebühren sind Gebühren oder Gebühren, auf die als der Preis für Aufnahme genommen. Der Ausdruck verwendet in einigen Geschäftseinstellungen, einschließlich den Prozess des Bewegens in eine geplante Gemeinschaft, wie ein Ruhestanddorf. In vielen Fällen hilft die Zulassungsgebühr auch, für Dienstleistungen zu zahlen, die während der gesamten Zeit übertragen, die die Einzelperson beschließt, innerhalb der Gemeinschaft zu bleiben.

Während sie auf einem Fortsetzensorgfalt Ruhestanddorf oder -gemeinschaft bezieht, umfaßt die Zulassungsgebühr normalerweise Unkosten wie Krankenpflegehilfe und Unterstützung der allgemeinen Gesundheit von der Gemeinschaft selbst. Viele Gemeinschaften dieser Art spezifizieren die Art der medizinischen Unterstützung, die durch die Gebühr umfaßt. Ein Beispiel sein eine Krankenschwester, die laufende Erste ERSTE HILFE zu den Bewohnern der Gemeinschaft zur Verfügung stellte oder das jeden Bewohner eine spezifische Anzahl von Zeiten pro Woche, Blutdruck zu überprüfen besuchte oder sehen, dass der Bewohner seine oder Medikation entsprechend Anweisungen nimmt.

In den meisten Fällen ist die Zulassungsgebühr eine der größeren Unkosten, die mit dem Bewegen in eine Fortsetzensorgfalt Anlage verbunden sind. Während die Pauschalsumme eine einschüchternde Spitze scheinen kann, ist es wichtig, festzustellen, das länger bleibt dass, der Bewohner in der Ruhestandgemeinschaft, mehr der Nutzen er, oder sie empfängt von dieser großen Gebühr. Dies heißt, dass, wenn der Rentner in der ausgezeichneten Gesundheit ist und angemessen erwarten kann, zu leben andere Zwanzig Jahre, die hohe Gebühr wert die Menge wohl ist und annimmt, dass die Qualität von Sorgfalt bis zu den Standards ist. Gleichzeitig wenn der Bewohner nicht vorweggenommen, um für mehr als einige Jahre zu leben, nach anderen Arten Sorgfaltanlagen kann zu suchen, die laufende medizinische Behandlung ohne eine Zulassungsgebühr anbieten, eine gute Idee sein.

Eine Zulassungsgebühr zu zahlen nicht notwendigerweise bedeutet, dass keine anderen Gebühren oder Gebühren zu einem späteren Zeitpunkt festgesetzt. Mit Ruhestandplanung erheben viele Anlagen auch eine Monatsgebühr, die auf der Aufrechterhaltung des Bodens und der Ausdehnung anderer Dienstleistungen bezogen, die nicht unter Ausdrücken der Zulassungsgebühren umfaßt. Dieses ist zusätzlich zu irgendeiner Art Monatsmietgebühr für eine Wohnung oder ein Kondominium, das das Eigentum der Gemeinschaft bleibt. Aus diesem Grund nah zu schauen ist wichtig, an, was ist und nicht durch diese Anfangsgebühr bedeckt, sowie die Bestimmung, welche Art der wiederkehrenden Gebühren und der Gebühren während des Zeitraums des Sitzes auftritt.